MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2007, 10:20   #31
DocJoe
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Probleme und keine Lösung Teil 2

Hallo Sascha,

vielen Dank für die Nachfrage.
Beim Start der Datenbank wird eine Übersichtsmaske (Auswahlfelder) aufgerufen. Bereits beim Öffnen der DB erscheint eine Fehlermeldung. Ich habe sie als Bild angehangen. Die Fehlermeldung erfolgt sofort. Nach dem Wegklicken taucht eine zweite Fehlermeldung auf. Da aber auf einem im gleichen Netzwerk laufenden Rechner alles problemlos läuft können wir eine fehlende Netzwerkverbindung ausschliessen. Die Datenbank greift auch nicht auf externe Daten zu sondern läuft lokal auf den Rechnern. Nach dem Wegklicken öffnet sich der VBA-Editor. Wenn man diesen schließt. Erscheinen wieder die Fehlermeldungen. Manchmal stürzt die DB ab oder mit etwas Glück kann sie noch geschlossen werden. Arbeiten ist aber nicht möglich.
Fehlerbehandlungen sind nicht implementiert.
Kann es damit zusammenhängen, das er gewisse Bibliotheken nicht mehr lesen kann. Der Hinweis auf ein "ungültiges Datenformat" lässt das ja vermuten?!

Vielen Dank erstmal und vielleicht fällt Dir ja was dazu ein.

Herbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: png fehler_DB.png (75,0 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: png fehler_DB_2.png (34,2 KB, 73x aufgerufen)
DocJoe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.10.2007, 11:59   #32
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Die zweite Fehlermeldung ist für mich relativ eindeutig:
Da es eine Meldung von VBA ist, dessen VBA-Projekt aber nichts mit Netzwerkzugriffen zu tun hat, weist sie auf Streams im VBA-Projekt hin, die nicht gelesen werden können.
Das Problem sollte sich erledigen, nachdem die DB dekompiliert wurde:
Kommandozeile
"c:\programme\office\office11\msaccess.exe" "c:\meine.mdb" /DECOMPILE
(Dabei SHIFT-Taste drücken)
- DB schließen
- DB mit SHIFT wieder öffnen
- DB Komprimieren
- In VBA gehen
- Projekt kompilieren
- DB wieder komprimieren
- DB schließen
Danach *sollten* die Fehlermeldungen weg sein.
Falls nicht, dann ist die DB hinüber.
Falls ja, dann die so behandelte DB auf den Workstations verteilen.

MIt dem SP3 hat das IMHO nichts zu tun.

Erläuterung:
Das VBA-Projekt ist unter Access 2003 in der Systemtabelle MSysAccessStorage gespeichert, oder, falls die DB mit A2000 erstellt wurde, in der Tabelle MSysAccessObjects. Darin befindet es sich in Form eines sog. Compound Documents = OLE-Storage.
Eine OLE-Storage funktioniert ist Prinzip wie eine Art Dateisystem. Es gibt Verzeichnisse, Unterverzeichnisse und Streams, die das Analogon zu Dateien darstellen. Und wenn an diesem System was defekt ist, dann kommen ähnliche Fehlermeldungen, wie man sie aus dem Filesystem von Windows kennt. Die OLE-Storage ist quasi ein Netzlaufwerk und VBA-Module werden von diesem wie Dateien gelesen und geladen. Wenn aus irgendwelchen Gründen ein Stream (Datei) kaputt gegangen ist - Defekt beim Speichern, falscher Verweis auf einen Stream im Verzeichnissystem -, dann kommt beim Laden eines Moduls so eine Meldung wie "Netzwerkverbindung nicht gefunden".
Ziemlich irreführende Meldung.
Bei diesen Streams handelt es sich nicht um den VBA-Quellcode der Module, sondern um die Kompilate, die aus dem Quelltext erstellt wurden. Auf diese wird zur Laufzeit von VBA zugegriffen. Wenn ein Modul defekt ist, dann kann VBA es nicht laden. (...Was nicht sehr intelligent ist, denn statt der Fehlermeldung könnte es genauso gut versuchen, das Modul aus dem nach wie vor vorhandenen Quelltext neu zu kompilieren und den defekten Stream zu ersetzen. Aber VBA wird ja leider nicht mehr fortentwickelt...)
DECOMPILE entfernt nun samt und sonders alle kompilierten Streams aus der Storage. Beim nächsten Start greift dann VBA automatisch auf den Quelltext zu und kompiliert die Module neu (jeweils beim Laden, d.h. beim ersten Ansprechen einer Prozedur eines Moduls) und speichert das Kompilat wieder als Stream ab.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de

Geändert von Sascha Trowitzsch (19.10.2007 um 12:01 Uhr).
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.10.2007, 14:40   #33
DocJoe
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo Sascha,

vielen Dank für den Tipp. Hat leider nicht geklappt. Es muss wirklich mit dem SP3 zusammenhängen. Ich nehme die gleiche Datenbank auf dem einzigen Rechner der noch ohne SP3ist und sie läuft ohne Probleme. Ich nehme diese DB und auf allen anderen Rechnern stürzt sie dann ab. Der Fehler trat wirklich erst nach der Installation des SP3 auf. Selbst wenn ich unsere Sicherheitskopie der Datenbank nehme und mit Deiner Anweisung vorgehe, stürzt die DB ab. Die vorherigen Fehlermeldungen kommen zwar nicht mehr. Aber sobald die DB auf bestimmte Prozeduren zugreift ist Schluss.
Trotzdem vielen Dank. Mal schauen ob MS in der nächsten Zeit was liefert.

Herbert
DocJoe ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.10.2007, 15:23   #34
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Kannst du mir die DB gezippt zuschicken?
Die Tabellen kannst du davor ja leeren, dann komprimieren, wenn's um "Geheimnisse" geht. Verweise sind auch egal.
Mail dann an sascha@mossBindestrichsoft.de

Mich würde das nämlich ziemlich interessieren, wie es zu diesem Fehler kommt.
Vielleicht finde ich was raus. Hab da so ein paar selbstgestrickte Tools.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de

Geändert von Sascha Trowitzsch (19.10.2007 um 15:26 Uhr).
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 24.10.2007, 18:27   #35
Anne Berg
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo miteinander,

seit gestern bekomme ich den Fehler "2004 - nicht genügend Speicherplatz ..." beim Öffnen eines Formulars (Funktionsauswahl mit vielen Buttons, ohne Daten), egal ob im Entwurf oder in Normalansicht. Nun habe ich "spaßeshalber" mal die Office-Version kontrolliert und zu meinem Schrecken gesehen, dass das Update auf SP3 durchgeführt worden ist, und zwar mit Datum vom 25.9. - da war doch diese Diskussion schon voll im Gange!

Wie kann es sein, dass dies ohne Rückfrage installiert wurde?
Und: gibt es hier überhaupt einen Zusammenhang mit SP3 und meinem Fehler, oder kann ich hoffen, den noch irgendwie lösen zu können?

__________________

Liebe Grüße
Anne
Anne Berg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 24.10.2007, 19:19   #36
Köbi
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo Anne

Du kannst in der Systemsteuerung festlegen, ob Updates ohne oder erst nach Rücksprache installiert werden. Ich weiss nicht mehr genau wo in Windows XP, leider habe ich Vista.
Sascha hat in Antwort 6 darauf hingewiesen und ich habe das in Antwort 11 bestätigen können.

Zur zweiten Frage: http://www.donkarl.com?FAQ7.13
aber das kennst Du ja.

__________________

Gruss
Köbi
Köbi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 24.10.2007, 20:07   #37
Anne Berg
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Danke für deine Antwort. Ja, ich hatte schon eine Menge gelesen, ehe ich mich hier drangehängt habe, aber nichts schien mir zu passen. Die Bezüge zu älteren Access-Versionen habe ich dabei gleich außen vor gelassen. Ich fürchte, das Formular ist defekt, es hatte auch zuvor einen Absturz gegeben, als ich die letzte Änderung speichern wollte. Allerdings lief das dann auf einem anderen PC wieder, daher mein Verdacht Richtung SP3.

Die Systemeinstellung habe ich gefunden, naheliegenderweise unter Systemsteuerung - System.
Schau ich mir morgen mal an, hier zu Hause ist es zum Glück OK. Aber es ist ja nunmal passiert und lässt sich nicht rückgängig machen, wie es heißt. Dumm gelaufen...
(Dabei habe ich noch alle gewarnt, als ich das hier gelesen hatte! )

__________________

Liebe Grüße
Anne
Anne Berg ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 25.10.2007, 20:06   #38
micmen
MOF User
MOF User
Standard Workaround für Kombinationsfeld-Bug

Zitat: von Sascha Trowitzsch Beitrag anzeigen

In den letzten zwei Tagen sind in Newsgroups noch mehr Fehler im Zusammenhang mit Kombinations- und Listenfeldern bekannt geworden. (...) MVP Allen Browne (http://allenbrowne.com/tips.html) kümmert sich zurzeit besonders um die Probleme.

Hi,
ich habe auf dessen Seite leider lediglich eine Erwähnung des Kombinationsfeld-Bugs gefunden, aber keine Lösung?

Bei mir funktioniert es, wenn ich in der Datensatzherkunft von betroffenen Kombinationsfeldern bei den problematischen Feldern (Spalten) einen Leerstring, also ein "" & , vor den Feldnamen setze. Also angenommen, ein Feld PLZ macht Probleme, schreibe ich statt
Code:

... [Strasse], [PLZ], [Ort] ...
 
... [Strasse], "" & [PLZ], [Ort] ...
Der Leerstring verändert die Ausgabe nicht, kompensiert aus irgendwelchen Gründen aber den SP3-Bug...
micmen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 26.10.2007, 11:32   #39
micmen
MOF User
MOF User
Standard

Hi mochmal,
da hier so viele negative Aspekte des SP3-Updates beschrieben sind, will ich mal meine Erfahrungen beisteuern:
Ich hatte seit vielen Monaten das Problem, daß sich Datenbank-Dateien kaum noch reparieren & komprimieren ließen. Beim ersten Mal kam eine Fehlerberichts-Auforderung, beim zweiten Mal lief es durch. Danach konnte ich aber nur noch das Datenbankfenster ungestraft schließen, beim Schließen des Access-Programmfensters kam wieder eine Fehlerberichts-Aufforderung.
Vor etwa 3 Wochen enthielt die Bestätigung der Fehlerberichtserstattung den Hinweis, daß ein Update verfügbar sei, das Usern mit ähnlichen Problemen weitergeholfen hätte.
Ich bin dem Link gefolgt und landete auf einer Seite mit bestimmt 15 Update-Empfehlungen, wählte alle an und ließ rattern. Das SP3-Update, das mit enthalten war, brauchte eine endlose Ewigkeit und meldete, nachdem es wirklich zu 100% durchgelaufen war, daß es fehlgeschlagen wäre, und ich es evtl. mal alleine ohne andere Updates laufen lassen sollte. Das habe ich etwa eine Woche später getan und seither kann ich wieder reparieren & komprimieren und auch Access problemlos beenden - schien also ein 100%iger Erfolg gewesen zu sein.

Und dann tauchte das absolut nicht erklärbare Problem mit leeren Spalten in der Auswahl von Kombinationsfeldern auf und ich landete bei diesem Thread hier...


P.S.: Ungeachtet meiner o.g. Popellösung würde ich mich noch dafür interessieren, ob es einen "etwas seriöseren" Workaround gibt? Bei Allen Browne habe ich, wie gesagt, zwar die Problembeschreibung, aber keine Lösung gefunden.
micmen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 26.10.2007, 18:23   #40
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Doch, das mit dem Leerstring ist schon die augenblicklich korrekte Lösung.
Allen Browne hat im Moment keine Zeit und geht gerade in Urlaub.
Er hatte sich anfangs ziemlich reingehängt in die Bugs, aber inzwischen anscheinend etwas die Lust verloren. Vielleicht auch, weil der Hotfix ja bereits bei MS programmiert wird.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 26.10.2007, 18:28   #41
micmen
MOF User
MOF User
Standard

na gut ;-)
micmen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.10.2007, 08:46   #42
pekue
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Probleme mit MailMerge nach SP3 ???

Moin, moin,
ich klinke mich mal in die Diskussion hier ein. Ich habe sowohl im Access- als auch im Word-Bereich ein Problem geschildert, daß mit der Erstellung von Serienbriefen unter Access zu tun hat. Dieses Problem ist beim mir und meinem Kunden erst aufgetreten, nachdem SP3 installert wurde.
Gibt es dort Zusammenhänge????

__________________

_____________________________________
Mit freundlichen Grüßen von Alster und Elbe
Peter
pekue ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.10.2007, 10:49   #43
micmen
MOF User
MOF User
Standard

Zitat: von pekue Beitrag anzeigen

Ich habe sowohl im Access- als auch im Word-Bereich ein Problem geschildert, daß mit (...)
Gibt es dort Zusammenhänge????

Hi,
also eigentlich ist das nicht die feine Art, innerhalb von Minuten (wobei hier die Mehrzahl schon übertrieben ist... ) den gleichen Beitrag mehrmals zu posten.
Aber wenn Du das schon machst und dann noch diesen Thread als dritten benutzt, solltest Du hier auch schon die Links zu den beiden Threads angeben.
Word 2003 - Serienbrief Word2003 und Access2003
Acc2003 - Serienbrief Acc2003 und Word2003
micmen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.10.2007, 11:24   #44
pekue
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Moin micman,
ich bekenne mich schuldig. Aber da bis heute morgen noch keine Antwort vorlag und mir das Problem doch sehr unter den Nägeln brennt, habe ich diesen Ausweg gewählt.
Die fehlenden Links rechne meiner Unwissenheit bzw Unfähigkeit zu.
Sorry.

__________________

_____________________________________
Mit freundlichen Grüßen von Alster und Elbe
Peter
pekue ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.10.2007, 11:35   #45
micmen
MOF User
MOF User
Standard schon gut

Hi,
daß Du hier nochmal auf Deine Anfrage verweist, ist ja völlig OK (bis auf daß es ohne Links für die Leser etwas beschwerlich ist, zu Deiner Anfrage zu kommen). Mit "feine Art" und so meinte ich, daß Du Deine Anfrage auf ms-office-forum.net von Anfang an gleich doppelt gestellt hast.
micmen ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.