MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2018, 09:44   #1
Rudi_im_Forum
MOF User
MOF User
Standard Acc2013 - Abfrage / SQL: Umsatzberechnung je Monat

Hallo,

für die TOP 10 – Kunden eines Monats soll der Umsatz an Hand von Rechnungen berechnet werden. Eine beispielhafte Rechnungstabelle ist beigefügt.

Die Problematik ist das Verrechnen der Stornorechnungen. Diese haben leider einen positiven Rechnungsbetrag; sind aber als Stornorechnung in der Tabelle gekennzeichnet.

Im Beispiel hat Kunde Meier im Januar eine Rechnung über 1000 € und eine Stornorechnung über 200 €. Der Umsatz beträgt also nur 800 €.

Wie müssen eine oder mehrere Abfragen erstellt werden, um den Umsatz pro Kunde je Monat zu ermitteln?

Hinweis:
Die Daten werden später in einem Excel-Dashboard verwendet und ein wenig aufgearbeitet, um die Umsatzzahlen graphisch darzustellen.

Vielen Dank für eure Anregungen!

VG
Rudi
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Rechnungen.zip (10,3 KB, 6x aufgerufen)
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 25.05.2018, 10:01   #2
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
passt das so:
Code:

SELECT Kunde, Belegperiode, 
Sum(IIf([Belegart]="StornoRechnung",[Betrag]*-1,[Betrag])) AS Umsatz
FROM tblRechnungen
GROUP BY Kunde, Belegperiode
ORDER BY Belegperiode

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10

Geändert von gpswanderer (25.05.2018 um 10:38 Uhr).
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 25.05.2018, 11:39   #3
Rudi_im_Forum
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo, Klaus,

das paßt bestens! Vielen Dank!

VG Rudi
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 12:04   #4
Rudi_im_Forum
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard UPDATE: SQL-Abfrage

Hallo Klaus und auch andere,

die Angaben von Klaus waren perfekt. Allerdings gibt es bei der Berechung des Umsatzes von Kunden neben Rechnungen, Stornorechnungen auch Gutschriften (diese habe ich damals übersehen).

Durch die Hilfe von Klaus konnten die (positiven) Stornorechnungen bereits von den Rechnungsbeträgen subtrahiert werden. Im nächsten Schritt müssen die ebenfalls positiven Beträge von Gutschriften genauso von den Rechnungsbeträgen subtrahiert werden.

Die Beispiel-DB gibt auch die richtigen Rechnungsbeträge wider, allerdings jeweils in drei Zeilen für Rechnung, Storno und Gutschrift.

Das Ergebnistabelle zur Abfrage soll aber stehen:
Kunde - Belegperiode - Umsatz
Meier - 2018001 - 900,00 €

Ist hier evtl. eine zweite Abfrage erforderlich?

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

VG Rudi
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Rechnungen.zip (23,2 KB, 3x aufgerufen)

Geändert von Rudi_im_Forum (04.06.2018 um 12:07 Uhr). Grund: Wort korrigiert.
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 13:01   #5
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Moin Rudi.

Warum postest Du erneut die komplette DB-Datei?
Zum Verständnis wäre doch lediglich die SQL Abfrage erforderlich, so wie Du die von Klaus aus #2 erweitert hast ...

So sollte es doch reichen:
Code:

SELECT Kunde, Belegperiode, 
Sum(IIf([Belegart]="StornoRechnung" OR [Belegart]="Gutschrift",[Betrag]*-1,[Betrag])) AS Umsatz
FROM tblRechnungen
GROUP BY Kunde, Belegperiode
ORDER BY Belegperiode

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.

Geändert von hcscherzer (04.06.2018 um 13:14 Uhr).
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 13:06   #6
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
was soll eigentlich mit den Beträgen bei Lieferschein passieren ?

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 14:09   #7
Rudi_im_Forum
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

die DB ist beigefügt, um zu zeigen, dass bei der von mir geänderten Abfrage von Klaus #2 in der Antworttabelle 3 Datensätze ausgegeben werden. Ziel sollte 1 Datensatz sein, der den Umsatz nach Verrechnung von Gutschrift, Storno usw. anzeigt.

Der Lieferschein ist stellvertretend für die ca. 10 verschiedenen Verkaufsbelege, die in meiner Originaltabelle enthalten sind. In jedem dieser Belege sind Beträge angegeben, die aber bei der SQL ausgeklammert werden müssen.

Es bleibt somit die Frage:
Kann jemand die Abfrage so umschreiben, dass nur noch ein Datensatz je Kunden ausgegeben wird, und nicht mehr 3 DS (siehe Anhang)? Oder ist eine zweite Abfrage erforderlich, dies aus den 3 DS eine Summe errechnet?

Danke.

VG Rudi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tabelle-Umsatz.jpg (10,3 KB, 7x aufgerufen)
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 14:26   #8
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
jetzt weiß ich aber immer noch nicht, was mit dem Betrag beim Lieferschein passiert, geht dieser Betrag in den Umsatz ein oder nicht ?
Und was willst Du mit dem obigen Bild sagen, das entspricht doch der Abfrage aus Deiner Beispieldb.

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 14:33   #9
Rudi_im_Forum
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo,

wie in #7 erwähnt, müssen die Beträge aus den Lieferscheinen bei der Umsatzberechnung ausgeklammert werden.

Rudi
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 14:53   #10
gpswanderer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,
ich würde das etwas anders lösen. Erstelle eine Tabelle für die Belegarten mit einem Faktor.
In die Rechnngstabelle kommt dann nur der Fremdschlüssel zur Belegart.
Der Nettobetrag mit dem Faktor der in der Tabelle festgelegt ist multipliziert ergibt somit den Betrag der in den Umsatz eingeht.
Man kann sich dann den ganzen Wenn Kladderadatsch sparen. Und flexibler ist es außerdem.
DB anbei. Schaue Dir auch die Abfrage2 an, damit Du besser verstehst wie das zusammenhängt.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Rechnungen.zip (13,8 KB, 3x aufgerufen)

__________________

Gruß
Klaus
Office2016, Win10
gpswanderer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.06.2018, 17:08   #11
Rudi_im_Forum
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Danke, Klaus,

gute Idee mit der 2. Tabelle, dadurch übersichtlicher und flexibel.
Werde da mal in meine DB einbauen.

Gruss
Rudi
Rudi_im_Forum ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.