MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2018, 10:36   #1
dankel
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Strahlen Excel2007 - VBA oder Bedingte Formatierung

Hallo ihr Experten

Ich habe ein Problem bei einer Darstellung mit der Bedingten Formatierung, hoffe ihr habt eine Lösung.
Ich habe ein Tabelle mit Start Datum und End Datum je nachdem wie das Datum ist wird diese über eine Formel der Bedingte Formatierung grafisch dargestellt.

Mein Problem ist das ich sobald ich das Datum ändere auch der Balken sich ändert, bedeutet das ich nur einen Balken in einer Zeile anzeigen lassen kann.
Ich möchte aber das wenn ich ein neues Datum eingebe der alte Balken bleibt und der neue in der gleichen zeile angezeigt wird mit dem anderen Datum.
Hoffe habe es einigermaßen verständlich erklärt, also der blaue Balken soll so bleiben 4.7-13.7 und wenn ich ein neues Datum eingebe soll dahinter sagen wir 16.7-18.7 blau angezeigt werden, aber der andere Zeitraum soll auch noch Blau bleiben 4.7-13.7
Gibt das Excel mit der bedingten Formatierung her oder muss das über VBA gemacht werden?
Mit VBA kenne ich mich leider nicht aus

Vielen Dank im voraus für eure Mühe
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Test.xlsx (74,8 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von dankel (10.08.2018 um 10:43 Uhr).
dankel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 11:31   #2
Oge
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo d...,

Die bedingte Formatierungen werten immer die aktuellen Inhalte der Zellen aus. Wenn der aktelle Wert nicht mehr den Bedingungen entspricht, greift die Formatierung nicht mehr.

Über VBA wäre es machbar. Aber welchen Sinn hat es Bereiche zu formatieren, wenn man die Richtigkeit nicht mehr nachvollziehen kann, da die Werte überschrieben wurden. Da ist es doch besser für die verschiedenen Zeitbereiche (zB Plan und Realisierung) unterschiedliche Spalten zu nutzen und die bedingten Formatierunge daran anzupassen.

__________________

helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.
Oge ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 11:32   #3
Beverly
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

du darfst die Zeile nicht absolut setzen: =UND(J$7>=$G9;J$7<=$H9)


GrußformelBeverly's Excel - Inn

__________________

Bitte im Beitrag eine kurze Rückmeldung auch in dem Fall geben, wenn ein Problem gelöst wurde - dies hilft auch anderen Usern, wenn sie den betreffenden Thread lesen.
Möchtest du dich außerdem für die Hilfe bei der Lösung deines Problems bedanken? Das kannst du ganz einfach durch die Bewertung eines Beitrags (Schalter unten links).
Beverly ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 11:50   #4
dankel
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Danke für die schnellen Antworten

@ OGE : zur Planung und Übersichtlichkeit ist meine Variante denke ich übersichtlicher, ansonsten wird es ja ne ellenlange liste die sehr unübersichtlich wird.

@ Beverly auch wenn ich die Zeile nicht absolute setze funktioniert es nicht, oder hab ich einen Denkfehler? Dann wird alles blau bis zu dem End Datum aber es soll ja nur der Datums Bereich blau werden.

Ich möchte in einer Zeile mehrere Termine setzen können, denke das wird nur per VBA realisierbar sein, schade wäre ne schöne Sache gewesen.

Gruß

Geändert von dankel (10.08.2018 um 12:06 Uhr).
dankel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 12:09   #5
Beverly
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

wozu sollen mehrere "Balken" in derselben Zeile sein? Dazu müsstest du dann mehrere Spalten mit Start- und Enddatum haben. Übersichtlicher ist es doch, die Daten untereinander darzustellen:


Tabelle 1
 GHIJKLMNOPQRSTUVWX
6   MoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMo
7StartEndeTage2.73.74.75.76.77.78.79.710.711.712.713.714.715.716.7
8   
94.713.79               
107.715.78               
11                  
12                  
die bedingte Formatierung Fülleffekte, Symbole, Datenbalken
werden in dieser Tabelle nicht dargestellt
Schriftart wird in dieser Tabelle nicht dargestellt

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
J6:X6=TEXT(J7;"TTT")  
J7=A1  
K7:X7=J7+1  
I9:I10=H9-G9  

Bedingte Formatierung Haupttabelle 1  
Wird angewendet auf   Nr. Bed. *Regeltyp  Operator   Formel1   Formel2   Format Schrift Füll-farbe   Unterstrichen   Schrift- farbe Muster   Muster-farbe Typ Bereich
$J$9:$UW$1601.Bed.: Formel ist =UND(J$7>=$G9;J$7<=$H9)  14994616         2$J$9:$UW$16
Bedingte Formatierung Haupttabelle 2 oberere/unterer Bereich    
Wird angewendet auf   Nr. Bed.  Format Zelle Anhalten Auswahl   Anzeige   Anzahl   Durchschnitt   Typ   Bereich
$J$9:$UW$1601.Bed.   Falsch          2$J$9:$UW$16
Die Bedingungen wurden mit Excel-Version ab 2007 ausgelesen.


Füllfarben und Muster  
Zelle Rot Grün Blau Color Muster Farbe
G7:X7 8989895855577   
G8:X8 19621515510213316   
Zellen mit Füllfarbe automatisch werden nicht dargestellt

Schriftformate  
Zelle Rot Grün Blau Color Stil Unterstreichung Effekte Durchgestrichen Schriftart
G6:X6, G8:I12, J9:X12        Calibri 
G7:X7 255 255 255 16777215        Calibri 
J8:X8 196 215 155 10213316        Calibri 
Zellen mit Schriftformatierung automatisch werden nicht dargestellt
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.14 einschl. 64 Bit




GrußformelBeverly's Excel - Inn

__________________

Bitte im Beitrag eine kurze Rückmeldung auch in dem Fall geben, wenn ein Problem gelöst wurde - dies hilft auch anderen Usern, wenn sie den betreffenden Thread lesen.
Möchtest du dich außerdem für die Hilfe bei der Lösung deines Problems bedanken? Das kannst du ganz einfach durch die Bewertung eines Beitrags (Schalter unten links).
Beverly ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 12:37   #6
dankel
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

HI Beverly,

ich hätte gerne eine Maschinenauslastung dargestellt und da wäre es sinnvoller es pro Maschine in einer Zeile anzuzeigen.
Untereinander wird viel zu groß und unübersichtlich, müsste ja für jede Maschine zig datumswerte setzen und hätte keinen überblick mehr welche Maschine zum jeweiligen Datum ausgelastet war.

wie es aussehen sollte siehe Anhang

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: png test.PNG (40,4 KB, 3x aufgerufen)
dankel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 14:08   #7
Beverly
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

dann benutze ein Gantt-Diagramm zur Darstellung - schau dir das Prinzip mal in der angehängten Beispielmappe an. Du benötigst jedoch, wie ich schon geschrieben habe, mehrere Spalten mit dem Start- und dem Enddatum.


GrußformelBeverly's Excel - Inn
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx diagramm_gantt_mehrere_zeiten.xlsx (10,6 KB, 4x aufgerufen)

__________________

Bitte im Beitrag eine kurze Rückmeldung auch in dem Fall geben, wenn ein Problem gelöst wurde - dies hilft auch anderen Usern, wenn sie den betreffenden Thread lesen.
Möchtest du dich außerdem für die Hilfe bei der Lösung deines Problems bedanken? Das kannst du ganz einfach durch die Bewertung eines Beitrags (Schalter unten links).
Beverly ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 14:18   #8
dankel
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hi,

scheint doch nicht so einfach zu sein, dann werde ich es anders aufbauen, und per Hand updaten, Gantt Diagramm hab ich schon versucht, ist aber das gleiche Lied, benötige halt mehrere Spalten dafür und das ist ja gerade nicht gewollt.
Werde mich mal im Bekanntenkreis umschauen ob es jemanden gibt der VBA programmieren kann.

Danke für die Hilfe
dankel ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.08.2018, 15:16   #9
Oge
MOF Profi
MOF Profi
Standard

Hallo d...,

hier noch einmal der Rat, überschreibe nicht die Laufzeiten der Maschinen, wenn du auch an den älteren Daten interessiert bist. Der manuelle Aufwand wird grösser, die Wahrscheinlichkeit Fehler zu machen wird grösser und die Überprüfung auf Konsistenz enorm.

Wenn du in deiner Tabelle nur den letzten Zeitraum sehen willst, kannst du ja in einer separaten Liste alle Zeiten aller Maschinen erfassen und nur die jeweils letzten in deine Tabelle übernehmen.

Die Farbgebung der Kalendertag-Zellen kann dann über VBA oder bedingte Formatierung aus dieser separaten Liste erfolgen.

__________________

helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.
Oge ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.