MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > SQL
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2002, 14:09   #1
Lola
Traurig LAUFENDE NUMMER IN ABFRAGEN

Hallo zusammen,

Komm' gar nicht weiter

Hab' eine Abfrage, die so aussieht

SELECT [tblGrunddaten].[Klasse], [tblGrunddaten].[Name], [tblGrunddaten].[Vorname]
FROM tblGrunddaten
WHERE (
(([tblGrunddaten].[Klasse]) Like Formulare!frmKlassenliste![Kombinationsfeld0])
);

Ich muß Datensätze in dieser Abfrage fortlaufend nummerieren.

Hab' das gefunden:
"in einer eigenen Spalte einen SQL-Text wie den folgenden ein:"

Nummer: (Select Count (*) FROM [tblGrunddaten] as Temp WHERE [Temp].[Nummer] < [Artikel].[Nummer])+1

Wo muß dieser SQL-Text stehen?


Gruß und Danke im Voraus...
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 21.02.2002, 15:22   #2
Lola
Standard

Hab' das Problem schon gelöst!
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 21.02.2002, 16:25   #3
Joachim Hofmann
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

wie ich bemerke, lösen sich Probleme hier in letzter Zeit auch öfters mal "von selber".
Gut ist es wenn der Fragesteller dann auch mal kurz beschreibt, worans denn lag, oder wie er/sie es gelöst hat, weil das auch andere Leser interessieren kann.

__________________

Gruß edited with vim
Joachim
Joachim Hofmann ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2002, 00:36   #4
Sascha Trowitzsch
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Sie hatte wahrscheinlich kein eindeutiges Feld "Nummer" in ihrer Tabelle. Ein solches Feld - z.B. Autowert - muss man dann gegebenenfalls hinzufügen, damit der Vergleich temp.Feld > Tabelle.Feld funktioniert.

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2002, 16:05   #5
Lola
Standard

Hi!
Das ist die Lösung. In meiner Abfrage im Entwurfansicht hab' ich folgendes gemacht:

in eine leere Spalte in der Zeile "Feld"

LfdNr:

reingeschrieben (mit Doppelpunkt!!!) und dann die Formel (hinter dem Doppelpukt)

(Select Count (*) FROM [tblGrunddaten] as Temp WHERE [Temp].[Nummer] < [Artikel].[Nummer])+1


Tschüß
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.02.2002, 16:06   #6
Lola
Standard

Und noch etwas

Im SQL-Fenster sieht das folgendermassen aus:

SELECT tblGrunddaten.Klasse, tblGrunddaten.Name, tblGrunddaten.Vorname, (Select Count (*) FROM [tblGrunddaten] as Temp WHERE [tblGrunddaten].[Nummer])+1 AS LfdNr
FROM tblGrunddaten
WHERE (((tblGrunddaten.Klasse) Like [Formulare]![frmKlassenliste]![Kombinationsfeld0]));
 
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2002, 13:10   #7
Kevin
MOF User
MOF User
Standard

Aber sagt mal, mit zufälligen Autowert geht das net oder ???

__________________


XP ProSP2 / ACC 10.0 / ORA 9iR2 / VB6SP6
Kevin ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 11.03.2002, 16:16   #8
MarioR
MOF Meister
MOF Meister
@Kevin

Nein. Dafür ist zwingend ein Feld notwendig, das für jeden neuen DS einen höheren (oder meinetwegen niedrigeren) Wert erhält, als wie in den vorhandenen DS schon drin steht.

Hier im Posting richtet sich die lfd. Nummerierung z.B. nach dem Feld "Nummer". Es wäre aber auch ein Feld mit Datum+Uhrzeit möglich (dann aber maximal 1 DS pro Sekunde). Am einfachsten ist aber der inkrementelle Autowert.

__________________

Mario

Fluchen ist die einzige Sprache, die alle Programmierer perfekt beherrschen.
MarioR ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.