MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2018, 08:52   #1
witzel62
MOF User
MOF User
Standard Excel 2013 - Summenberechnung innerhalb eines Jahres

Hallo zusammen,

ich bastele nun schon seit Stunden an unten angefügter Tabelle. Ich kann den Fehler nicht ausmachen.
Folgendes möchte ich tun.
In Spalte A steht das Datum. In Spalte K die Summe die von der betr. Person eingezahlt wurde.
Nun möchte ich in K112 die Summe des entsprechenden Jahres erfassen und habe dazu volgende Formel:
=SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$101;"JJJJ")=$J112)*1);K$3:K$101).
Als Ergebnis erhalte ich 0. Wo ist da bitte der Fehler.

Vielen Dank für die Hilfe schon einmal im Voraus!
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Mappe1.xlsx (16,4 KB, 10x aufgerufen)
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 08:59   #2
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Der Name einer hochgeladenen Mappe wird im Beitrag automatisch angezeigt, sodass es bei Verwendung von aussagekräftigen Namen leichter fällt, sie später im Ablageordner wiederzufinden und sie gedanklich einem bestimmten Thema zuzuordnen. Namen wie Muster*, Test*, Mappe*, Beispiel*, Fehler*, Kalender*, UserForm* usw. sind so allgemein, dass eine Zuordnung zu einem Thema unmöglich gemacht wird.
Es sollte ein aussagekräftiger Name sein.


Du vergleichs Text mit einer Zahl
Jahr($A$3:$A$101)


Im Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.

GrußformelHomepage

__________________

Signatur in jedem Beitrag
m Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Hajo_Zi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 09:14   #3
WS-53
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

das geht auch mit SUMMEWENNS()

=SUMMEWENNS($C$3:$C$101;$A$3:$A$101;">="&DATUM(J112;1;1);$A$3:$A$101;"<="&DATUM(J112;12;31))

__________________

VG, WS-53


>>> Ein Spezialist kann nicht viel, dies aber gut. Die Steigerung ist, noch weniger noch besser zu können. Die Krönung ist, nichts zu können, aber darin perfekt zu sein! Es gibt aber auch Naturtalente, die überspringen die Ersten beiden Stufen. <<<

Übrigens, Feedback, egal welcher Art, ist immer hilfreich. Und erledigte Beiträge sollten auch den Status "erledigt" erhalten.
WS-53 ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 09:33   #4
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Wenn ich das so ändere, dass ich die Summe aus Spalte K erhalte, so wie ich's wollte, dann klappts prima.

Recht vielen Dank dafür!

Falls aber jetzt doch noch einer Lust hat mir zu erklären wo der Fehler in meiner Formel liegt wär's mir recht.
Hajo_Zi schreibt, weil ich Text mit Zahl vergleiche. Deshalb ja auch "SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$101;"JJJJ")=$J112)*1);K$3:K$101))"

Verwende eine ähnliche Formel schon und die funktioniert!
Da seht in J112 der Monatsname (Januar, Februar usw.) und dann die Formel: =SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$100;"MMMM")=$J112)*1);K$3:K$100).
Warum klappt das nun mit dem Jahr nicht?

Geändert von witzel62 (22.09.2018 um 09:41 Uhr).
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 09:37   #5
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

du vergleichst Text mit Zahl und multiplizierst dann mit 1.
Das mal 1 muss vor den Vergleich mit der Zahl. Allerdings macht das wenig Sinn, eine Zahl in einen Text umzuwandeln um sie dann wieder in eine Zahl umzuwandeln.

Bei deiner 2. Formel vergleichst du ja auch Text mit Text!
Gruß,
steve1da

Geändert von steve1da (22.09.2018 um 09:58 Uhr).
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 09:55   #6
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Frage jemand der neben Dir sitzt, der sieht die andere Formel.
Ich bin dann raus, da ich nicht auf fremde Rechner schaue.
Meine Meinung zur Datei habe ich ja schon mitgeteilt.
Viel Erfolg noch.

Gruß Hajo

__________________

Signatur in jedem Beitrag
m Forum kann der Beitrag als erledigt markiert werden. Also mache es unten links mit Klick auf den Schalter "als erledigt setzen", falls Problem gelöst.
Der Zustand des Beitrages wird dann in der Übersicht angezeigt und man braucht sich diese Beiträge nicht mehr ansehen.
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.
Hajo_Zi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 10:07   #7
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Das verstehe ich gerade garnicht! Das "mal 1 muss vor den Vergleich mit der Zahl". Wie soll das aussehen? Und was ist da anders als bei "SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$100;"MMMM")=$J112)*1);K$3:K$100)"?

Der Tabellenaufbau ist haargenau der gleiche als im Beispiel. Nur das ich da eben Summen in Monaten addiere.

Geändert von witzel62 (22.09.2018 um 10:10 Uhr).
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 10:29   #8
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

SUMMENPRODUKT((TEXT($A$3:$A$100;"MMMM")*1=$J112);K$3:K$100)

Gruß,
steve1da
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 11:05   #9
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Nun ich muss gestehen, dass mir verschiedenes zu hoch ist. Deshalb bedanke ich mich nochmals für eure Hilfe und wünsche noch ein angenehmes Wochenende.

Ich werde jetzt noch etwas drüber nachdenken!
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 11:18   #10
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

anderer Versuch. Du:

("2018"=2018)*1
Ich:
"2018"*1=2018

Du vergleichst zuerst beide Werte und nimmst dann mal 1. Die Werte sind aber dann nicht gleich vom Format her. Ich rechne erst mal 1 und Vergleiche dann.

Gruß,
steve1da
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 11:49   #11
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Wie die Formel dann aussieht weiß ich zwar immer noch nicht ABER ich habs jetzt soweit kapiert - und das haut dann auch mit meiner Formel hin wenn ich diese 2018 als Text formatiere.
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 11:54   #12
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

die Formel hab ich doch hingeschrieben.
Aber nochmal. Warum wandelst du eine Zahl in einen Text um um sie dann mit einer Zahl zu vergleichen, die du ebenfalls in einen Text umwandelst?
Man kann sich das Leben auch unnötig kompliziert machen.

Gruß,
steve1da
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 12:06   #13
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Was du mit der Umwandelei meinst hab ich ja verstanden und du hast auch Recht. Nur hatte ich keine andere Formel parat. Und, Du gibst dir eine Mühe mir die Formel zu erklären und ich kriegs doch nicht hin.
Ich kann sie bauen wie ich will es kommt immer wieder "mit der Formel gibt es ein Problem"
=SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$101;"JJJJ";*1)=J123);K$3:K$101) oder
=SUMMENPRODUKT(((TEXT($A$3:$A$101;"JJJJ"*1)=J123);K$3:K$101)
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 12:09   #14
steve1da
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Hola,

sie steht doch hier im Thread!

SUMMENPRODUKT((TEXT($A$3:$A$100;"MMMM")*1=$J112);K$3:K$100)


Das *1 kommt nach der Klammer mit dem Textwert.

Gruß,
steve1da
steve1da ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.09.2018, 12:22   #15
witzel62
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Da bezieht sich ja die Formel auf die Monate und nicht aufs Jahr =SUMMENPRODUKT((TEXT($A$3:$A$101;"JJJJ")*1=J123);K$3:K$101) da erhalte ich als Ergebnis #WERT!
Aber wie gesagt,

DANKE!

Geändert von witzel62 (22.09.2018 um 12:48 Uhr).
witzel62 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.