MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2018, 20:32   #1
lkrings
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard VBA - Zeile hinzufügen und andere Formatierung nutzen

Hallo ihr Lieben

Ich brauche eure Hilfe!
Ich möchte in einer Vorlage ein bestimmtes Makro erstellen, dass wenn ich auf einen Button drücke, das Makro nach einem bestimmten Wert in der Tabelle sucht und darunter eine Zeile hinzufügt.

Mein Code sieht so aus, es funktioniert auch:

Code:

Sub ZeilePlus()
    Dim Was$, c, fA
    Was = "Funkgeräte"
    With ActiveSheet.Cells
        Set c = .Find(Was, LookIn:=xlValues)
        If Not c Is Nothing Then
            fA = c.Address
            Do
                Rows(c.Row + 1).Insert
                Set c = .FindNext(c)
            Loop While Not c Is Nothing And c.Address <> fA
        End If
    End With

End Sub
Danach sieht es dann aber wie im Anhang aus, er kopiert die Formatierung wie oben. Ich möchte, dass er eine Zeile unter dem gefundenen Wert hinzufügt dabei aber die Formatierung von einer anderen Zeile benutzt (im Beispiel soll er die Formatierung von Zeile 30 nehmen).



Wie kann ich das dem Code hinzufügen?

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Beispiel Formatierung wie Zeile.PNG (9,9 KB, 3x aufgerufen)
lkrings ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 17.10.2018, 20:52   #2
gklumpp
MOF User
MOF User
Standard

Hi Ikrings,

Du kannst so die Formatierung der Zeile darunter nach oben kopieren

Code:

Sub ZeilePlus()
    Dim Was$, c, fA
    Was = "Funkgeräte"
    With ActiveSheet.Cells
        Set c = .Find(Was, LookIn:=xlValues)
        If Not c Is Nothing Then
            fA = c.Address
            Do
                Rows(c.Row + 1).Insert
                
                Rows(c.Row + 2).Copy
                Rows(c.Row + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormats, Operation:=xlNone, _
                    SkipBlanks:=False, Transpose:=False
                Application.CutCopyMode = False
                
                Set c = .FindNext(c)
            Loop While Not c Is Nothing And c.Address <> fA
        End If
    End With

End Sub

__________________

Gruß Gerhard

WIN 8.1, Office 2010
gklumpp ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.10.2018, 08:50   #3
lkrings
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Mega! funktioniert.

Kannst du mir auch noch verraten, wie ich einbauen kann, dass er den Blattschutz für dieses Makro aufheben kann und dann wieder sperrt?

LG
lkrings ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.