MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2018, 21:25   #16
stefaktiv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Über einen Umweg bin ich jetzt auf eine für mich funktionierende Lösung gekommen:
http://www.vbforums.com/showthread.p...67259(80004005)

Wenn ich die Datenverbindung auf den "Native Client" umstelle, dann funktioniert es wie gewünscht. Offensichtlich klappt das mit der Standardverbindung nicht mehr wie vorher, wenn man "Native compilation", "Stored Procedures" und In-Memory-Datenbanken verwendet.

Für meine User ist das blöd - denn dann muss man immer den Native Client nachinstallieren.
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.03.2018, 10:16   #17
Josef P.
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo!

Zur Info:
Ich probierte das unter Access 2016 unter Win 10 mit dem OLEDB-Provider "SQLOLEDB" aus und es kam keine Fehlermeldung.
Mein Connectionstring:
Code:

Provider=SQLOLEDB;Data Source=SQLSQL2016;Initial Catalog=TestDb;Integrated Security = SSPI
Da ADODb verwendet wird, sollte das Problem meiner Meinung nach von der Access-Version unabhängig sein. Welche ADODB-Version verwendest du?

mfg
Josef
Josef P. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.03.2018, 12:01   #18
stefaktiv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Ich arbeite noch mit Access 2013 - aber hat sich da bzgl. des OLEDB-Provider etwas geändert?
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.03.2018, 15:12   #19
sonic8
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Zitat: von stefaktiv Beitrag anzeigen

Ich arbeite noch mit Access 2013 - aber hat sich da bzgl. des OLEDB-Provider etwas geändert?

Nein, der SQLOleDB-Provider ist seit jahren unverändert.

Ich habe vor meinem vorigen Beitrag hier im Thread auch ein kleines Beispiel mit einer Native-Compiled Table und Proc ausprobiert (In Access 2010). Das hat auch ohne Probleme funktioniert.

Dein Beispiel mit der SP konnte ich bisher noch nicht nachvlloziehen. - Ich sehe aber darin nichts, was auf den ersten Blick problematisch sein könnte.

__________________

Office / Access 2019: Rückkehr der Symbolleiste?
sonic8 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.03.2018, 01:17   #20
fraeser
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Der Connection-String ist ja auch abhängig vom Authentifizierungsmodus.
Bei SQL Server 2008 R2 greife ich immer wie folgt zu:
(SQL Server- und Windows-Athentifizierungmodus)

Code:

Dim sCon As String

sCon = "PROVIDER=SQLOLEDB.1;" _
    & "PASSWORD=xxxxx;" _
    & "PERSIST SECURITY INFO=TRUE;" _
    & "USER ID=Benutzername;" _
    & "INITIAL CATALOG=DB_Name;" _
    & "DATA SOURCE=xxx.yyy.zzz.aaa,portnummer"

__________________

Gruß, Jan

Zitat:

Programmieren und Microsoftail: "Gestern stand ich noch am Abgrund.....heute bin ich einen Schritt weiter....!"

fraeser ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.03.2018, 07:06   #21
stefaktiv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Also dazu hab ich mir eine Funktion gebastelt. Die übergibt je nach Wunsch / Bedürfnis den entsprechenden Connection String. Die allgemeinen Eckdaten zur Verbindung hab ich dabei in einer Tabelle direkt im Access Frontend gespeichert:


Code:

Function Funktion_Connection_String(strVerbindungsart As String, _
                                    strUID As String, _
                                    strPasswort As String) As String


Dim strProvider As String
Dim strTreiber As String
Dim strServer As String
Dim strPort As String
Dim strDatenbank As String
Dim strNetzwerk As String
Dim strNetzadresse As String

Dim db As Database
Dim rst As DAO.Recordset


On Error GoTo sprFehler



'Zuerst einmal die aktive Verbindung aufrufen
Set db = CurrentDb()
Set rst = db.OpenRecordset("SELECT * FROM Verbindungseinstellungen WHERE Verb_Aktiv<>0")


'Dann die Verbindungseinstellungen in die Variablen übernehmen
With rst
     strProvider = rst.Fields("Verb_Provider").Value
     strTreiber = rst.Fields("Verb_Treiber").Value
     strServer = rst.Fields("Verb_Server").Value
     strPort = rst.Fields("Verb_Port").Value
     If strUID = "" Then strUID = rst.Fields("Verb_UID").Value
     If strPasswort = "" Then strPasswort = rst.Fields("Verb_Passwort").Value
     strDatenbank = rst.Fields("Verb_Datenbank").Value
     strNetzwerk = rst.Fields("Verb_Netzwerk").Value
     strNetzadresse = rst.Fields("Verb_Netzadresse").Value
     End With



'Jetzt den Connection-String zusammensetzen
Select Case strVerbindungsart
   
       Case Is = "ODBC"
            Funktion_Connection_String = "ODBC;DRIVER=" & strTreiber & ";SERVER=" & strServer & _
                                         ";PORT=" & strPort & ";UID=" & strUID & ";PWD=" & strPasswort & _
                                         ";DATABASE=" & strDatenbank & ";NETWORK=" & strNetzwerk & _
                                         ";ADDRESS=" & strNetzadresse & ";"
            Exit Function
            
       
       Case Is = "SQLOLEDB"
            Funktion_Connection_String = "Provider=SQLOLEDB.1;Password=" & strPasswort & _
                                         ";User ID=" & strUID & _
                                         ";Initial Catalog=" & strDatenbank & _
                                         ";Data Source=" & strNetzadresse
            Exit Function
       
       
       Case Is = "SQLNCLI"
            Funktion_Connection_String = "Provider=SQLNCLI11;" & _
                                         "SERVER=" & strServer & ";" & _
                                         "DATABASE=" & strDatenbank & ";" & _
                                         "UID=" & strUID & ";" & _
                                         "Pwd=" & strPasswort & ";" & _
                                         "Trust Server Certificate=False;" & _
                                         "Application Intent=ReadOnly;"
            Exit Function
       
       
       Case Is = "SQLNCLIODBC"
            Funktion_Connection_String = "Driver={SQL Server Native Client 11.0};" & _
                                         "SERVER=" & strServer & ";" & _
                                         "DATABASE=" & strDatenbank & ";" & _
                                         "UID=" & strUID & ";" & _
                                         "Pwd=" & strPasswort & ";" & _
                                         "Application Intent=ReadOnly;"
            Exit Function
       
       
       Case Is = "ODBCDS"
            Funktion_Connection_String = "ODBC;DRIVER=" & strTreiber & ";SERVER=" & strServer & _
                                         ";PORT=" & strPort & ";UID=" & strUID & ";PWD=" & strPasswort & _
                                         ";DATABASE=" & strDatenbank & "_Datenspeicher;NETWORK=" & strNetzwerk & _
                                         ";ADDRESS=" & strNetzadresse & ";"
            Exit Function
       
       
       
       Case Is = "SQLOLEDBDS"
            Funktion_Connection_String = "Provider=SQLOLEDB.1;Password=" & strPasswort & _
                                         ";Persist Security Info=True;User ID=" & strUID & _
                                         ";Initial Catalog=" & strDatenbank & "_Datenspeicher" & _
                                         ";Data Source=" & strNetzadresse
            Exit Function
       
       
       Case Else
            MsgBox "Fehler beim Verbinden der Datenbankverbindungen", vbExclamation
            Exit Function
            
       End Select



Set rst = Nothing
Set db = Nothing



On Error GoTo 0
Exit Function



sprFehler:

Set rst = Nothing
Set db = Nothing

Call Fehler("ODBC_Modul", "Funktion_Connection_String", 0, Err.Description)

End Function
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 19.03.2018, 07:24   #22
fraeser
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Frage ist ja, was unterm Strich rauskommt...und ob es funzt...

__________________

Gruß, Jan

Zitat:

Programmieren und Microsoftail: "Gestern stand ich noch am Abgrund.....heute bin ich einen Schritt weiter....!"

fraeser ist gerade online  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 23.03.2018, 20:36   #23
stefaktiv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Aber ist es da nicht doch recht komisch, wenn praktisch der identische Connection-String mit dem Native Client fehlerlos funktioniert, während er mit dem normalen Provider den Fehler ausgibt?
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.03.2018, 21:42   #24
stefaktiv
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Zitat: von sonic8 Beitrag anzeigen

Nein, der SQLOleDB-Provider ist seit jahren unverändert.

Frage: seit kurzem gibt es folgenden neuen Treiber: "ODBC Driver 17 for SQL Server" - hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht? Wird dieser Treiber zukünftig auch direkt mit Access ausgeliefert?
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.