MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > SQL
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2018, 13:32   #1
OrionVII
MOF User
MOF User
Standard T-SQL : MSSQL 2014 - Migration auf SQL-Server erfolgreich, aber...

Hallo zusammen,
habe heute erfolgreich mittels des SQL-Assistant mein Access-DB auf den SQL-Server migriert. Das Frontend bleibt Access365. Alles funzt wunderbar, bis auf die Anzeige der Datumsfelder in den Formularen. Diese sind im Format datum2 und sind somit mit Uhrzeit etc. Im Formular habe ich keine Lösung gefunden datum2 mit deutschem Format abzubilden. Liegt es evtl. an der Serversprache englisch (USA)???

__________________

Viele Grüße aus dem Flammkuchenland
OrionVII ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.01.2018, 14:28   #2
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Sind die Datumsfelder auf dem SQL Server als date / datetime oder als char / varchar gespeichert?

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.02.2018, 09:04   #3
OrionVII
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Huch? Habe ich mich doch glatt verschrieben... datetime2 muss es heißen. Bei der Gelegenheit, es handelt sich um ein Veranstaltungsmanagement. Da gibt es auch Uhrzeiten. Ursprünglich stand da mal 08:00, nun 1899-12-30 08:00:00. Auch hier wird vom Server datime2 eingesetzt.

__________________

Viele Grüße aus dem Flammkuchenland

Geändert von OrionVII (01.02.2018 um 09:10 Uhr). Grund: Ergänzung
OrionVII ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 01.02.2018, 17:40   #4
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Im Gegensatz zu Excel, wo der Tag mit dem nummerischen Wert 0 als 00.01.1900 dargestellt wird, ist in Access der Tag 0 der 30.12.1899
Der 01.01.1900 ist demnach in Excel der Tag 1 und in Access der Tag 2.

Excel, Access und auch der SQL Server speichern ein Datum immer mit Uhrzeit bzw. eine "nackt eingegebene" Uhrzeit immer mit dem Tag 0 (also dem jeweiligen Datum).

Was ist denn, wenn Du in den Formateigenschaften des Formularfelds "hh:nn" eingibst?

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.02.2018, 09:56   #5
OrionVII
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

hh:nn??? hh:mm?

__________________

Viele Grüße aus dem Flammkuchenland
OrionVII ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.02.2018, 11:08   #6
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Der Platzhalter in Access für Monat ist m und für Minute ist er n.
Das ist anders als in Excel.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.02.2018, 11:36   #7
OrionVII
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Im Formular steht bei den Feldeigenschaften für Datum Datum kurz und bei der Uhrzeit Zeit 24 Std.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zeit.jpg (19,5 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg datum.jpg (21,6 KB, 4x aufgerufen)

__________________

Viele Grüße aus dem Flammkuchenland
OrionVII ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.02.2018, 12:19   #8
hcscherzer
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Früher konnte man da auch eine Formatanweisung in Anführungszeichen eingeben.
Ich stelle auch gerade fest, dass das nicht mehr geht ...
Sorry.

__________________

Freundlichen Gruß
Hans-Christian
-----------------------------------------
Oft erwünscht, selten beachtet: nach Erledigung des Problems den Thread als erledigt zu markieren
-----------------------------------------
Ich möchte nur Mitglied in einem Verein sein, der Leute wie mich nicht als Mitglied aufnimmt (Groucho Marx).
-----------------------------------------
Ab sofort regelmässig: MOF Stammtisch in Bremen. Näheres hier.
hcscherzer ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.02.2018, 08:03   #9
OrionVII
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Cool

Habe was gefunden... vielleicht kannst Du ja was damit anfangen. Wir haben nach diversen Tests auf dem Server per Script von datetime2(0) auf datetime umgestellt. Danach muss die Tabelle in Access neu eingebunden werden. Anschließend in der Tabelle in der Entwurfsansicht pro Feld das Format festlegen (Datum kurz, Zeit 24h). Anschließend im Formular noch die Eingabemethoden festlegen.

__________________

Viele Grüße aus dem Flammkuchenland
OrionVII ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 10.03.2018, 21:22   #10
stefaktiv
MOF User
MOF User
Standard

Für Uhrzeiten gäbe es noch den Datentyp time(0) im SQL Server. Damit hab ich das in der gleichen Kombination (SQL-Server + Access-Frontend) umgesetzt. Beim Datum auch mit datetime - wobei es da wohl auch nur date gibt. Nur für einen per Hand erstellten Timestamp (den gibt es bei In-Memory-Tabellen nämlich nicht mehr) hab ich den datetime2 genommen. Dort kann man nämlich auch Millisekunden einstellen.
stefaktiv ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.