MS-Office-Forum

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Outlook (Express), sonst. Mailprogramme
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2018, 08:47   #1
CLG
MOF User
MOF User
Standard OL 2010 - Mailvorlage mit Datumsfeld

Hallo Forum

Ich versuche ein Datumsfeld in einer Mailvorlage einzufügen, das beim Erstellen einer neuen Mail das Datum (Heute -1) automatisch anzeigt. Ohne dass man dieses noch aktualisieren muss.

Wenn die Mail dann aber versendet wurde, sich das Datum nicht mehr verändert.

Besten Dank für eure Hilfe
CLG

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 21.04.2018, 14:37   #2
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Für mich ist das unverständlich.

Welchen Zweck verfolgst du damit?
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 26.04.2018, 09:06   #3
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo markusxy

Der Zweck dieses Datumsfeldes ist folgender: Wenn von der Mailvorlage ein neues Mail erstellt wird, soll in diesem Datumsfeld immer das Valuta-Datum vom Vortag drinstehen, ohne dass man das Datum noch manuell anpassen muss.

Mit der jetzt vorhanden Vorlage ist das Datumsfeld anfänglich leer. Mit der Maus muss dann das Datum (Heute) ausgewählt werden, weil das Datumsfeld immer das Datum des Erstellungsdatums der Vorlage vorschlägt. Wenn das heutige Datum dann drin steht, muss mit der Maus erneut in das Datumsfeld geklickt werden und dann erst ist das Datum vom Vortag drin.
Da ich jeden Tag viele Mail erstellen muss aus dieser Vorlage, ist es schlicht eine Vereinfachung und eine Verbesserung im Benutzten dieser Mailvorlage.

Ich hoffe dass du mit dieser Erklärung verstehst, warum ich dieses spezielle Datumsfeld haben möchte.

Es wäre toll wenn es für dieses Datumsfeld eine Lösung geben würde!

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2018, 13:40   #4
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Forum

Gibt es für mein Datumsfeld in der Mailvorlage wirklich niemanden, der mir hier weiterhelfen kann?

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.05.2018, 17:21   #5
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Zitat: von CLG Beitrag anzeigen

Ich hoffe dass du mit dieser Erklärung verstehst, warum ich dieses spezielle Datumsfeld haben möchte.

Nein, für mich ist das absolut unverständlich.

Ich nehme an, du sprichst nicht von einem der über 10 Felder des Mail Objektes die ein Datum enthalten.

Ein benutzerdefiniertes Feld, des Folders kann man so viel ich weiß nicht übermitteln, also wovon zum Geier sprichst du genau?

Geht es um einen Text im Mail Body?
Ein HTML Formular?
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.05.2018, 06:17   #6
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo

Es handelt sich um eine Mail, welches ein Valutta-Datum anzeigt das automatisch ausgefüllt wird. Dieses Valutta ist immer (Heute-1).
Der Zweck ist: Diese Mail mit einem Standarttext und diesem Datum muss ich täglich 20 bis 40 mal senden. Die Mailvorlage mit dem Standarttext habe ich erstellt und auch ein Datumfeld ist dort integriert. Doch dieses Datumfeld muss ich immer manuell anpassen.
Mein Ziel ist, dass dieses Datum, wue in Excel, das Datum automatisch anzeigt.
Dies würde meinen Schreibkram einiges erleichtern.

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.05.2018, 15:07   #7
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

kannst du die Vorlage mal hochladen (ich brauche nur das Datumsfeld darin)?
Wie ist dein Code zum laden der Vorlage?
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 14.05.2018, 17:49   #8
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo markusxy

Musste für das Hochladen die Mailvorlage in ein Word-Doc einbetten. Hoffe dass es klappt?
Vielen Dank dass du noch nicht aufgegeben hast!
Angehängte Dateien
Dateityp: docx Mailvorlage.docx (30,5 KB, 5x aufgerufen)

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 15.05.2018, 09:36   #9
hubert17
MOF User
MOF User
Standard

Hallo CLG,

meines Erachtens kannst Du das Feld in Outlook nicht so formatieren, das er den Vortag anzeigt.

Über ein Makro wäre das aber möglich.

Code:

Option Explicit

Public Sub DatumVortag()
     Dim objOutlook As Object
     Dim objMail As Object
     Dim strDatum As String
     
     ' neue EMail wird geöffnet
     Set objOutlook = CreateObject("Outlook.Application")
     Set objMail = objOutlook.CreateItemFromTemplate _
          ("C:Dokumente und EinstellungenUSERnameAnwendungsdatenVorlagenordnertest.oft")
     
     With objMail
          .Display
     End With
     
     strDatum = objMail.Body
     strDatum = VBA.Replace(strDatum, "#DATUM", DateAdd("d", -1, Date), , , vbTextCompare)
     objMail.Body = strDatum

     Set objMail = Nothing
     Set objOutlook = Nothing
End Sub
Das Makro öffnet eine neue Email. Als Vorlage dient dann die von dir erstellte Vorlage. Hier muß der Pfad dann natürlich noch angepasst werden. In der Vorlage muß dann dort, wo das Datum angezeigt werden soll, erstmal #DATUM stehen. Der String wird dann durch Replace mit dem Vortagsdatum getauscht.

__________________

Gruß
Hubert
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 07:26   #10
markusxy
MOF Meister
MOF Meister
Standard

Da hast du ja schon eine feine Lösung erhalten.
Im Prinzip würde ich es auch so machen.
Falls du weitere HTML Elemente einsetzt ist es vielleicht notwendig statt Body die HTMLBody Eigenschaft zu verwenden, ansonsten gehen natürlich die HTML Formatierungen verloren.

LG Markus
markusxy ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 16.05.2018, 08:05   #11
hubert17
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Markus,

normalerweise hatte ich das auch mit HTMLBody drin.
Ich hatte aber festgestellt, das nach dem Ausführen des Makros die vorhandene Formatierung auf Standard geändert wird. Mit nur Body bleibt die abgespeicherte erhalten und da wir nicht wissen, was gewünscht wird, hatte ich die einfachere Variante gewählt.

__________________

Gruß
Hubert
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.05.2018, 07:13   #12
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo zusammen

Vielen Dank für das Makro! Leider habe ich damit nur wenig Erfahrung, wie ich diese bei einem Mail anwenden / einfügen muss. Bei Excel habe ich mehr Erfahrung und wenn ich es wie dort das Makro in die Mailvorlage einfüge, passiert bei mir nichts von dem, was sollte, bis auf das eine neue Mail erstellt wird. Vielleicht kann mir da jemand noch auf die Sprünge helfen?

PS: Ich bin nun für eine Woche nicht mehr online und werde mich erst danach wieder melden können. Schon mal besten Dank für eure Unterstützung!

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 18.05.2018, 08:10   #13
hubert17
MOF User
MOF User
Standard

Hallo CLG,

vor dem Ausführen des Makros, mußt Du dort, wo Du in Deiner Mailvorlage das Datumsfeld einfügen wolltest, den Text #DATUM einfügen. Dann rufst Du das Makro auf, eine neue EMail auf Grundlage deine Mailvorlage wird geöffnet und dort wo vorher der eingefügte Text #DATUM stand, sollte jetzt Dein Vortagsdatum stehen.

__________________

Gruß
Hubert
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 30.05.2018, 10:31   #14
CLG
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Grüss dich Hubert

Vielen Dank für deinen Hinweis und die Erklärungen. Doch bei mir läuft das Ding nicht???

Was habe ich gemacht:
- Das Makro habe ich in einem Modul abgelegt in der Mailvorlage.
- Im Mail-Text habe ich an der Stelle wo das Datum eingetragen werden soll #DATUM notiert.
- Den Dateipfad habe ich entsprechend angepasst.

Vielleicht liegt es daran, dass das Makro nicht am richtigen Ort hinterlegt wurde?

Sorry, doch hier stehe ich am Berg. Habe schon verschiedene Varianten versucht, doch ohne Erfolg.

__________________

Beste Grüsse
CLG
________

«People not only don't know what's happening to them, they don't even know that they don't know.»
Noam Chomsky
CLG ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 30.05.2018, 11:58   #15
hubert17
MOF User
MOF User
Standard

Hallo CLG,

mit der Tastenkombination ALT + F11 öffnest Du den Editor.
Dann oben bei Einfügen, "Modul" auswählen. Im Projekt-Explorer kommt ein neues Modul hinzu. Hierauf dann doppelklicken. Hier sollte jetzt ein großes Fenster aufgehen wo oben links Allgemein steht.
Hier fügst du dann mein Makro ein. Denke daran den richtigen Pfad für die Vorlage anzupassen.
Jetzt kannst du entweder das Makro mit dem grünen Pfeil oben starten, der Taste F5, oder in Outlock über Entwicklertools, Makros.

__________________

Gruß
Hubert
hubert17 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:14 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2018 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günter Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.