Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2018, 09:04   #4
EarlFred
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo,

probier mal:

Code:

Sub inMappe1()
Call Application.Run("Mappe2.xlsm!Modul1.Test")
''''Call Application.Run("Mappe2.xlsm!Test")
End Sub
Den Code mit kompletter Referenzierung würde ich bevorzugen. Wenn Du den Modulnamen nicht kennst, kannst Du ihn, wie in der 2. Codezeile gezeigt, weglassen. Denn ist die Referenz allerdings nicht mehr eindeutig, d. h. bei mehrfach vorkommenden Prozedurnamen kannst Du nicht mehr sicherstellen, dass die richtige anläuft.

Ein anderes Konzept wäre das Einbinden des VBA-Projekts in die Mappe1 über den Menüpunkt Extras/Verweise im VB-Editor. Ich habe das Projekt der Mappe2 im Beispiel in "Mappe2Project" umbenannt:
Code:

Sub inMappe1()
Call Mappe2Project.Modul1.test
End Sub
In diesem Fall muss die Mappe2 aber dauerhaft offen bleiben und wird beim Start von Mappe1 auch automatisch mit geladen. Aber vielleicht ist das ja genauso gewollt.

Grüße
EarlFred

__________________

Datum und Uhrzeit, Makrorekorder-Code entschlacken, {Matrixformeln}
Tutorials zu Pivottabellen: Kurzeinstieg; Dynamischer Datenbereich; Daten und Zeiten gruppieren
Für 6 meiner Beiträge haben sich die Hilfesuchenden mit einer Spende an Wikipedia, die Tafeln oder Hilfe für krebskranke Kinder eV bedankt (das entspricht 0,044% per 26.07.2018) - eine tolle Geste!
EarlFred ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten