MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Visual Studio /.NET > Visual Basic für Windows (alle Versionen bis 6.0)
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2016, 13:19   #1
henninger321
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Algorithmen - Speicher Button in Access mit Bestandsprüfung

Vorab zur Info, ich bin ein Neuling in MS Access/VBA.

Ich habe folgendes Problem (in MS Access und VBA). In diesem Zusammenhang sind zwei Tabellen für mich wichtig. Einmal die Artikeltabelle in dem ich den Bestand aufführe und die Menge(zum Verleihen/Bestellen) auf einer anderen Tabelle.

Ist-Zustand:
Momentan (Notlösung da keine Ahnung) habe ich es so gelöst, dass beim Speichern eines Datensatzes im Formular die Bestands/Bestellmengen Rechnung beim Speichern ausgeführt wird mit Fehlermeldung falls nicht genug Bestand. Habe deswegen als Notlösung einen Extrabutton zum Updaten von den Infodaten(Strings) und wenn jemand hierum die Menge ändern würde, wäre der Bestand wiederum falsch.

Problem:
Wenn jemand den Button mehr als nur einmal betätigt, macht er die Rechnung dementsprechend oft. Hatte da an einen Counter gedacht der beim Drücken mitzählt und nach mehr als 1 nicht mehr die Rechnung durchführt oder den Button deaktiviere. Aber wenn ich den Counter auf 0 setze wird er ja jedes mal beim Betätigen des Speicherbuttons auf 0 gesetzt.

Ich weiß zwar nicht wie es geht aber ich dachte daran die Counter-Variable global zu speichern, aber das Problem hierbei ist wie diese globale Variable je Datensatz unterscheiden soll, weil würde er dann nicht nach jedem Speichern unabhängig welcher Datensatz gespeichert wird, hochzählen?
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich machen soll.
henninger321 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.04.2016, 13:23   #2
henninger321
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Sorry falscher Bereich könnt die Frage löschen

Geändert von henninger321 (22.04.2016 um 13:34 Uhr).
henninger321 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 22.04.2016, 13:39   #3
immelmann
MOF Meister
MOF Meister
Standard

warum setzt Du nicht ein bool'schen Flag in der Tabelle?
Wenn der Button "Speichern" gedrückt wurde, wird der Flag auf 1 gesetzt und der Button inaktiv gesetzt. Diesen Flag kannst Du beim Öffnen des Formulars mit auswerten und den Buttonzustand entspr. setzen.
Erst wenn die Menge wieder aufgefüllt wird oder der Bestand erhöht wird, wird der Flag wieder auf 0 gesetzt.
Ist in Access ein ja/nein Feld.
Das als alternative Idee

__________________

Gruss Torsten

Win 7 SP1, O2010, VB6 Pro SP6, VB2010 SP1
immelmann ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.