MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access - Code Archiv
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2007, 21:02   #1
uwek
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard Demo-Datenbank - Kalender in Access

Demo-Datenbank - Kalender in Access

erstellt in A2003/ Format A2000

Hallo,

da immer wieder Fragen nach Kalender/Kalenderansicht/Terminverwaltung etc. hier auftauchen,
habe ich aus einen größeren Projekt von mir einmal diese Kalender-Demo herausgelöst.

Wesentliche Funktionen sind:
  • Umschalten zwischen Monats- u. Wochenansicht
  • Anzeigen von Kalenderwochen(optional)
  • Anzeigen von Schichten(Früh, Spät, Nacht / optional)
  • Anlegen von Serienterminen
  • Erinnerungsfunktion
  • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten

Hinweis:

viele Funktionen sind in Kontextmenüs gepackt, einfach ausprobieren.
Ich mußte die Demo auf mindeste reduzieren, um die max. Downloadgröße zu bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg cal.jpg (85,3 KB, 3013x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: zip uk_Kalender.zip (205,5 KB, 3790x aufgerufen)

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 05:18   #2
Manuela Kulpa
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

man, man, man Uwe, wirklich ein phantastisches Beispiel . Vielen Dank dafür.

lg

__________________

====================================
Manuela Kulpa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 06:21   #3
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi,

würd mich da gerne anschliessen, aber man braucht wohl mindestens AXP. Im Form frm_Kalender in der Public Sub SizeControls() bekommt man sonst in der Zeile .ufPane.Move lFWidth - lPane, 50, lPane, lFHeight eine Fehlermeldung, die besagt, dass Move keine bekannte Funktion oder Methode ist. Und dann lädt der Kalender aber Ewigkeiten

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 13:40   #4
uwek
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Danke für das Feedback (wenn auch bisher wenig)

@Jan
müßte man wohl ersetzen mit
Code:

With ufPane
   .Left
   .Top
   .Width
   .Height
End With
Wenn sonst keine weiteren gravierenden Fehler aufgetreten sind,
bin ich schon zufrieden.

Außerdem werden in der Demo keine "exotischen" Codes benutzt,
so dass mit etwas VBA-Kenntnis das Projekt auf eigene Bedürfnisse angepasst werden kann.
Denkbar wäre z.Bsp. die Sourceobjekt-Eigenschaft der anzuzeigenden Tage,
bei Bedarf umzuschalten (Anwesenheitsliste, Urlaubsverwaltung, Reservierungen etc.)

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 16:07   #5
Struppi73
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Uwe,

wirklich todschick... was ich bis jetzt sehen kann. Leider bleibt es bei mir beim Splashscreen hängen, und läd eeeewig..

So wie ich das verstanden hatte, sollte es doch Format A2000 sein, nicht? Oder verstehe ich da was falsch?

__________________

Viele Grüße Dirk

Ich lerne jeden Tag ein wenig dazu...

=> Ac2k, WinXP/NT

Know-How ohne Ende: www.mvps.org
Struppi73 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 16:13   #6
uwek
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Dirk,

wie Jan schon erwähnte, ist die Move-Methode unter A2k nicht bekannt.
Bin gerade dabei das umzustellen (wait please... :-))

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.01.2007, 19:45   #7
uwek
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo,

habe mal eine neue Version der Demo angehangen.

Die gefunden Fehler sollten bereinigt sein, sowie kleine Layoutänderungen.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip uk_KalenderV2.zip (216,1 KB, 1961x aufgerufen)

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 05:32   #8
Thomas Sch
MOF User
MOF User
Tipp Super Kalender

Guten Morgen uwek

Ich (Acc Anfänger) bewundere immer leute, die so spezielle tools programieren können und es spornt mich an dazu zu lernen! Tolles Teil, Gratuliere.

Ich habe schon mit dem Kalender von Klaus Oberdalhoff gearbeitet, kennst du dieses Teil? (siehe Anhang). Hier ist es möglich die Ferien- und Feiertage der Bundesländer (resp. der CH-Kantone) einzutragen oder wiederkehrende Spezielle anlässe zu definieren.

Ist sowas auch in deinem Kal. möglich? Und könnte ich darauf basierend auch definieren welche Tage (in meinem Atelier) Arbeitstage sind und welche nicht?

Na ich bin ja gespannt deinen Kal. genauer anzuschauen und freue mich auf deine Antwort.
Danke nochmals Gruss Thomas
Thomas Sch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 05:44   #9
Thomas Sch
MOF User
MOF User
Standard Hier noch der Link

Der anhang ist leider zu gross!
allso hier der Link: http://www.freeaccess.de/downloaddetails.asp?id=2

Gruss Thomas
Thomas Sch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 06:07   #10
Thomas Sch
MOF User
MOF User
Standard Weitere Frage vom Anfänger

Hallo uwek

Da ich blutiger Anfänger bin, würde mich interessieren mit welchem Programm diese Demo programiert wurde????

Sieht ja super aus und ist vom "style" her viel besser als alles was ich bis jetzt in Acc. gesehen habe!

Gruss Thomas
Thomas Sch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 06:27   #11
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Ist wirklich ein schönes Ding. Einziges Manko noch, wenn ich auf Kalender schliessen klicke, bleibt der AccessTask geöffnet, ansonsten läuft der bei mir (WinXP SP2 / A2K) problemlos.

@Thomas Wenn man nicht nur sein Augenmerk aufs coden legt, kann man vielleicht auch anspruchsvollere Designs als grau hinbekommen SCNR

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 10:22   #12
uwek
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Danke für das positive Feedback

@Jan

Zitat:

Einziges Manko noch, wenn ich auf Kalender schliessen klicke, bleibt der AccessTask geöffnet, ansonsten läuft der bei mir (WinXP SP2 / A2K) problemlos.

.. beim Kalender schließen wird eigentlich nur das Formular geschlossen und sonst nichts weiter (siehe Code). Access, respektive die DB wird nicht angerührt. Ist also eine ganz normaler .Close acForm - Aufruf und nichts weiter.
Was passiert bei dir?

@Thomas
Wie gesagt, ist ja nur eine Demo.
Was du daraus machst, überlasse ich dir.
Die Feiertage habe ich extra festgesetzt,
da sonst durch die Berechnung derer das Anzeigen des Kalenders noch mehr verzögert würde.
Aber wie gesagt, läßt sich alles erweitern.

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 10:30   #13
peppi
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Uwe,

auch von mir ein dickes Lob für diesen Kalender...

In den Einstellungen ist so ein kleiner Smily für die Geburtstage zu sehen, allerdings habe ich noch nicht gefunden, wo man bei einer Terminserie einstellen kann, daß es sich um einen Geburtstag handelt...

__________________

Gruß peppi
WinXP Pro SP2 | Office 2000, 2002, 2003, 2007 | VB6 Pro SP5
Bitte keine unaufgeforderten Mails/PNs an mich. - Fragen gehören ins Forum - Danke...

peppi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 10:42   #14
uwek
Threadstarter Threadstarter
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

@Peppi

Wie schon erwähnt, habe ich die Demo aus einen größeren Projekt von mir herausgelöst.
Darin gibt es auch eine Adressverwaltung (wie fast in jeder DB :-)).
Dort werden dann im Kalender auch die aktuellen Geburtsage mit diesem Smily und dem dazugehörigen Namen angezeigt, und können direkt geöffnet oder angemailt werden.
(Deswegen sind auch einige Felder in den Eingabeformularen nicht aktiv)

Übrigens, um einen Termin als erledigt zu kennzeichnen,
muss dieser nicht unbedingt geöffnet werden.
Diesen Status kann man auch auf Klick des Symbols ändern.

__________________



Gruss Uwe

Win 10, Office 365, VB6 SP6, VB2008 Express
Links:

HP | Kalender-Demo | CodeHelper | xlNavi

uwek ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 05.01.2007, 12:48   #15
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

@Uwe Hat sich erledigt. Lag an meiner Einstellung. Hab doch jetzt 2 Monitore und manchmal noch Probleme damit

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.