MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft PowerPoint
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2016, 08:02   #1
Pepe1984
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Powerpoint 2010 - VBA automatisch starten wenn Excelzelle sich ändert

Ich habe folgende Situation:

Ein PowerPoint Dokument und ein Excel Dokument. Im Excel Dokument befindet sich eine einfache Tabelle mit Werten von 0 bis ...
Grundsätzlich sind die Zellen mit 0 gefüllt, nur wenn Werte am Anfang des Monats erfasst werden, füllen sich die Zellen und die 0 wird zu einem Wert.
In der PowerPoint gibt es Diagramme welche mit einer Grafik versehen sind. Diese Grafik lässt sich anhand von einem Makro automatisch verändern. Jetzt wäre mein Wunsch das dieser PowerPoint Makro automatisch startet wenn in der Excel Zelle der Wert von 0 auf ... ändert. Wie kann ich das anstellen? Muss dazu im jeweiligen PowerPoint Makro was dazu geschrieben werden? Ein Link zur Excel und eine if then Bedingung?

Ich hoffe auf eure Hilfe.

So schaut aktuell der Makro im PowerPoint aus:

With ActivePresentation.Slides(2).Shapes("Rechteck 2")
.Height = 250.3116
.Width = 36.894
.IncrementLeft 36.457
End With
Pepe1984 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.12.2016, 09:33   #2
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Moin Moin

Hier mal ein Ansatz:
Ist übrigens nicht ganz neu (War hier schon 2007 Thema im Forum)


Code:

Sub PoPoMaSt()
Dim powerpointObj As Object 'PowerPoint.Application
' Document öffnen
Set powerpointObj = CreateObject("powerpoint.Application")
powerpointObj.Activate
powerpointObj.Visible = msoTrue
powerpointObj.Run "pp" 'powerpoint makro starten das in einem Modul ist pp= Name des Makros

Set powerpointObj = Nothing
End Sub
Den Code versiehst du dann noch mit dem Worksheet_Change ereignis und dann läuft es =)

Grüße Jack
jack_D ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.12.2016, 11:45   #3
Pepe1984
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Erst einmal vielen Dank!

Wo muss ich das jetzt rein schreiben? Ins Excel Makro oder ins PowerPoint Makro? Kannst du mir den Code bitte nochmal detailliert erklären. Was jetzt welche Zeile macht.
Was ich mich jetzt auch frage, woher weis der in welcher Zeile der jetzt schauen muss? Weil nur wenn er in bestimmten Zellen eine Veränderung erkennt, soll er die Grafik im PowerPoint Dokument verändern, sprich das Makro ausführen.

Und was du jetzt mit dem Worksheet_Change weis ich jetzt auch nicht wirklich. Bin da relativ neu im Makrobereich :-)

Danke!

Geändert von Pepe1984 (06.12.2016 um 11:52 Uhr).
Pepe1984 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.12.2016, 12:14   #4
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Moin Moin XYZ

Zitat:

Erst einmal vielen Dank!

Bitte

Zitat:

Wo muss ich das jetzt rein schreiben? Ins Excel Makro oder ins PowerPoint Makro?

Du wolltest das Makro von Excel aus Triggern (Nach PPT) Also muss der Trigger (natürlich) ins XLS


Zitat:

Kannst du mir den Code bitte nochmal detailliert erklären. Was jetzt welche Zeile macht.

Zumindest die Codezeilen kann ich dir beschreiben


Dim powerpointObj As Object 'PowerPoint.Application
-- Deklaration der Variable - Hier ein Objekt


Set powerpointObj = CreateObject("powerpoint.Application")
-- "befüllen" des Objektes - hier mit "Powerpoint"

powerpointObj.Activate
--Objekt aktivieren

powerpointObj.Visible = msoTrue
--PowerPoint sichtbar machen (kann auch im Hintergrund laufen [unsichtbar])

powerpointObj.Run "pp"
--Hier steht ja bereits der Komentar
powerpoint makro starten das in einem Modul ist pp= Name des Makros

Set powerpointObj = Nothing[/code]
--Objekt leeren - Speicherreduktion + Fehlervermeidung

Zitat:

Was ich mich jetzt auch frage, woher weis der in welcher Zeile der jetzt schauen muss? Weil nur wenn er in bestimmten Zellen eine Veränderung erkennt, soll er die Grafik im PowerPoint Dokument verändern, sprich das Makro ausführen.

--deswegen ja das Worksheet_Change ereignis

Zitat:

Und was du jetzt mit dem Worksheet_Change weis ich jetzt auch nicht wirklich. Bin da relativ neu im Makrobereich :-)

Da hilft nur LESEN LESEN LESEN

https://msdn.microsoft.com/de-de/lib.../ff839775.aspx

HIer mal ein Anfang :-D

Zitat:

Danke!

Bitte

Grüße Jack
jack_D ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.12.2016, 14:25   #5
Pepe1984
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Danke vielmals. Ich werd mal schauen was so geht...
Pepe1984 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 06.12.2016, 15:15   #6
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

*thumbsup

und danke für die Rückmeldung!#


Grüße
jack_D ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.