MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Visual Studio /.NET > Visual Basic für Windows (alle Versionen bis 6.0)
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2016, 15:20   #1
fkcm95
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Sonstiges - VBA Überlauf Fehler 6

Hallo liebe Community,

habe vor 1 Monat angefangen mit VBA zu arbeiten und ein Projekt für die Universität zu erstellen. Nach vielen Suchen und recherchieren komme ich aber seit Tagen nicht weiter, entweder denke ich zu komplex oder beachte etwas bei VBA nicht, was bei C/C++ anders ist.

Also folgendes Problem zum folgenden Code:

Dim Q As Long
Dim Zahl As Long
Dim Rest As Long
Q=1
Zahl=5
Do While Q > 0
Rest = Zahl Mod 2
Q = ((Zahl - Rest) / 2)
F(i) = Rest
i = i + 1
Zahl = Q
Loop


Nach meiner Berechnung bin ich im Wertebereich von LONG, aber irgendwie kommt es bei der Zuweisung von " Q = ((Zahl - Rest) / 2) " ein Überlauf Fehler.

Woran könnte das liegen?
fkcm95 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 31.10.2016, 09:15   #2
haklesoft
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo und willkommen Namenloser,

so ganz kann ich nicht einschätzen, ob Du hier richtig bist, denn in diesem Teil des Forums geht es um traditionelles VB bis zur Version 6.
Befasst Du Dich mit Office-VBA, dann bist Du besser in den Forumsabteilungen für Access, Excel oder Word aufgehoben.
Und dann gibt es ja auch noch die modernere Variante für DotNet.

Andererseit ist Dein "Problem" aber so allgemein, dass man das durchaus auch hier besprechen kann.

In Deinem Code sind i und F() nicht definiert. Die dienen Dir aber wohl nur zur Protokollierung der Reste. Ich habe die also auskommentiert und eine Debug.Print-Zeile ergänzt, um den Verlauf genauer anschauen zu können. Bei mir gibt es damit keinen Fehler.
Code:

Option Explicit

Sub test()
    Dim Q As Long
    Dim Zahl As Long
    Dim Rest As Long
    Q = 1
    Zahl = 5
    Do While Q > 0
        Rest = Zahl Mod 2
        Q = ((Zahl - Rest) / 2)
        ' alle Werte im Direktfenster ausgeben
        Debug.Print Zahl, Rest, Q
        'F(i) = Rest
        'i = i + 1
        Zahl = Q
    Loop
End Sub
Ganz allgemein kannst Du Code in VB und VBA auch schrittweise durchlaufen und es kann hilfreich sein, Zwischenstände z. B. im Direktfenster anzeigen zu lassen. Es kann auch sinnvoll sein, den Code mit Programmzeilennummern auszustatten, um Fehlerzeilen im Code via on Error Goto zu ermitteln.

Beim Debugging muss man manchmal kreativ sein. Fast immer grenzen die Fehlermeldungen des Systems das Problem schon gut ein. Aber halt nicht immer.

__________________

Hang loose, haklesoft

Geändert von haklesoft (31.10.2016 um 09:30 Uhr).
haklesoft ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.