MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Office > Microsoft Excel
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2017, 14:56   #1
Liquid22
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard Frage - Verschachtelte Formel funktioniert nicht in jeder xlsm

Hallo Leute,

ich verzweifel gerade wirklich.

Ich habe eine Formel geschrieben, die aus einer Zelle einen Teil des Inhaltes holen soll (über verschiedene Funktionen FINDEN() und LINKS() ... ).

In meinem eigentlichen XLSM-File wird immer ein Fehler und eine gelbes Ausrufezeichen angezeigt. Die Formel funktioniert auch nicht so wie sie soll.

Allerdings funktioniert diesselbe Formel in einer Test-XLSM-Datei ganz hervorragend. Dort werden auch keine Fehler angezeigt. Auch im ICON der Datei selbst ist ein Ausrufezeichen!?

Könnt ihr mir erklären, was da der Unterschied bzw. das Problem ist???

Ziel der Funktion:
#Feststellen, ob die Zelle mit NUR einer Zahl gefüllt ist.
- Wenn ja, dann die Zahl in Zielzelle anzeigen.
- wenn nein, dann soll sie schauen, ob die Zahl 1, 2, oder 3-stellig ist und diese dann entsprechend auch anzeigen (der mit enthaltene Text soll weggeschnitten werden).

#Falls die Zelle gar keinen Inhalt hat, dann soll "Free" als Text erscheinen.


Danke
Liquid
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx Funktioniert.xlsx (11,8 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: zip LINKS-Funktion-Schachtel-FEHLER.zip (150,3 KB, 11x aufgerufen)
Liquid22 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2017, 15:34   #2
Hajo_Zi
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Bitte wo?

GrußformelHomepage

Man muss die Zelle auswählen. Klicke drauf und Fehler ignorieren. Du schreibst ja das Ergebnis ist richtig.

__________________

Signatur in jedem Beitrag
In diesem Forum, kann der Beitrag als gelöst gekennzeichnet werde (unten Links). Bitte macht dies. Damit es auch in der Forumsübersicht gekennzeichnet ist.
Bitte Version angeben. Bei keiner Angabe gehe ich von meinen Angaben aus.
Betriebssystem: Windows 10 - 64 Bit, Office 2016 - 32 Bit.

Geändert von Hajo_Zi (12.10.2017 um 15:41 Uhr).
Hajo_Zi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2017, 17:17   #3
Luschi
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Liquid22,

bei mir funktioniert es in der xlsm-Datei: Excel 2013/16.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto_01.jpg (75,3 KB, 8x aufgerufen)
Luschi ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 12.10.2017, 18:07   #4
Liquid22
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Hallo,

habe mich vielleicht unklar ausgedrückt.

Auf den Foto sieht man, dass die Formel im XLSM-Dokument nicht richtig funktioniert.

Wenn z.B. in der Quellzelle "1 Hallo" steht, so soll in der Zielzelle nur "1" stehen und nicht "1 H". Das bedeutet nämlich, dass die WENN()-Funktion die Quellzelle als ISTZAHL (WAHR) ausgelesen hat (Folge: LINKS(Quellezelle;3Zeichen). Das stimmt aber nicht, da in der Zelle ja Zahlen und Text stehen.

Die Formel sollte wie in der XLSX-Datei, das ISTZAHL als FALSCH lesen und dann den anderen Teil der FINDEN() Funktion auswählen. Dann würde nämlich in der Zielzelle am Ende nur eine "1" stehen statt "1 H".

Versteht ihr?

Aus irgend einem Grund wird in der xlsm-Datei die WENN-Funktion anders interpretiert ?!?!?!?
Liquid22 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 09:11   #5
Superingo2
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hallo Liquid,

Deine Formeln rechnen exakt alles so, wie Du es programmiert hast. Da läuft alles immer korrekt! Nur wenn Du so unsinnige Formelteile, wie
PHP-Code:

WENN(ISTZAHL(Tabelle2!A2);3;3
einbaust, musst Du Dich auch nicht wundern, dass es anders funktioniert, als Du es willst! Dein WENN Ergebnis ist immer 3, wofür dann das ganze?

LG Ingo

__________________

Viel Spaß


.....ein Feedback wäre nett.....
Superingo2 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 10:05   #6
jack_D
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Ich versteh die Formel sowieso nicht so ganz.

In der "Nicht-funktionierenden" (Die du so genannt hast) Tabelle suchst du den Wert der Tabelle2 in der Tabelle 2 ...?

Grüße
jack_D ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 13.10.2017, 14:07   #7
Liquid22
Threadstarter Threadstarter
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Standard

Autsch, autsch, autsch...nicht schlagen...

... die Formel ist nicht unsinnig.

Dank euren netten Hinweise habe ich aber erkannt, worin der Fehler liegt.
Ich habe den Teil FINDEN() nicht übernommen. in der XLSX-Datei ist er dabei, deshalb geht's.

Vor lauter hin und her hatte ich wohl einen Knoten im Gedankengang. An der WENN-Nicht-dann Stelle muss natürlich noch die Suche nach dem Leerzeichen gemacht werden, anhand dessen erkannt wird, dass die Zahl 1, 2 oder 3-stellig ist. Dementsprechend kann dann der Rest "abgeschnitten" werden.

Die Formel muss lauten:

Code:

=WENNFEHLER(LINKS(Tabelle2!A2;WENN(ISTZAHL(Tabelle2!A2);3;(FINDEN(" ";Tabelle2!A2)-1)));"Free")
Danke
Grüße
Liquid
-
Liquid22 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:30 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.