MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Sonstiges > Testzentrum für selbstentwickelte Software
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 3 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 03.02.2004, 12:31   #1
Sascha Trowitzsch
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard Office-Addin - Saschas "Prozedur-Browser für VBA"

Name des Produkts:

ProcBrowser für VBA6

(Evtl. Kommerzielle) Beta-Version? Nein
Art des Produkts:
(Anwendung, AddIn, Tool o.ä.)
ComAddin für Visual Basic For Applications (VBA6)
Programmautor: Sascha Trowitzsch
Aktueller Versionsstand: 1.5.7
Downloadgröße: ca 1.1 Mb
Vorgesehen(e) Betriebssystem(e): W98 / W2k /WMe /WXP /W2003
Vorgesehene Office-Version(en): Alle ab O2000
Andere Systemvoraussetzungen: -
Installationshinweise:
(Art des Setups etc.)
Siehe Webpage
Zielgruppe: VBA-Entwickler
Enthält das Produkt den Quellcode? Nein
Mit welchem Entwicklungswerkzeug wurde es genau erstellt?
(Mit Versionsangabe)
Visual Basic 6 (SP6)
Webseite: http://www.moss-soft.de/public/procbrowser
Download unter: Webseite
Bisher getestete Konfigurationen: W2k, WinXP, Vista; O2k SP3, OXP SP3, O2k3 SP3, O2k7 SP1
Kurzbeschreibung: Das Addin klinkt sich nach Installation in die VBA-Entwicklungsumgebung ein und stellt ähnlich dem Projektexplorer eine Liste der Prozeduren des aktiven Code-Moduls zur Verfügung, mit der man schneller in größeren Modulen navigieren kann.
Testziel:
In welcher Hinsicht und unter welchen Bedingungen soll das Produkt getestet werden?
- Auf Funktionalität in möglichst unterschiedlichen Betriebssystem/-Officekonfigurationen testen.
- Absturzsicherheit.
- Vorschläge bzw. Kritik zur Benutzerführung

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de

Geändert von Sascha Trowitzsch (16.04.2009 um 10:43 Uhr).
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 12:38   #2
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Ein Jahr nach meinem W32API-Plugin wird es mal wieder Zeit für ein neues VBA-Addin. Mal sehen, ob diese Release stabiler läuft als das damalige Addin...

Grüße, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 13:57   #3
Manuela Kulpa
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Sascha,

mein erster Eindruck *uihuihuih*, was für ein geniales Add-In . Vor allem für die Formcodes sehr hilfreich .

Meine ersten Tests unter Access XP und 2003 / Windows XP SP1 sind einwandfrei verlaufen. Keine Probleme mit der Installation und dem Start des Add-In's. Refresh, Autotrack und Tiptext ein/aus funktioniert ohne Probleme. Das Entladen läuft sauber (so weit ich das überblicken kann).

Kleiner Vorschlag/Anregung, wenn es sich realisieren lässt:

Besteht vielleicht auch die Möglichkeit die Declares bzw. die globalen Variablen/Konstanten/Types etc. pp. mit aufzuführen?

Ich werde dein Add-In zukünftig nicht mehr missen wollen!

Super & tausend dafür

__________________

====================================
Manuela Kulpa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 15:44   #4
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Thanx Manuela,

soviele Sterne hab ich ja noch nie gekriegt!

Dafür baue ich die Geschichte mit dem Deklarationsteil auch noch ein
(Hatte mir das ohnehin überlegt. Im Quellcodeanalysemodul des Addins ist der entsprechende Abschnitt schon drin, weil das Modul auch für andere Zwecke/Addins eingesetzt wird. Dieser Analyseteil war auch das Aufwändigste und das ist auch der Grund, warum ich den Quellcode nicht mitliefere )

Das Tooltipp muss auch noch so verändert werden, dass es die komplette Deklaration mehrzeilig anzeigt, was es aktuell nicht tut (bei Zeilenfortführung).

Ein paar Tage Geduld bitte.

Gruß, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 17:40   #5
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hi Sascha,

auch von mir ein *Hut ab* sehr gut und nützlich! Getestet (heute) unter WinXP SP 1 und AXP. Fehler keine
Habe auch noch die MZTools nebenbei am Laufen und es kam zu keinen Fehlermeldungen oder Konflikten.

Werde es morgen unter 2K mal testen und Feedback geben. Ist zu den MZTools eine wahre Bereicherung, da das Mausrad unter VBA ja auch nicht funktioniert.

Neben dem von Manuela angesprochen wäre für den Installer eine Progressbar perfekt

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 19:10   #6
TommyK
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Hallo Sascha,

ich muß mich unbedingt der Meinung von Manuela anschließen.
Klasse

Mit den Declares usw. das wäre schon nicht schlecht.

Es läuft bei mir unter WinXP Home SP1a mit A00 und AXP.

Ein kleiner Fehler trat aber auf, wenn ein Modul, Form oder Bericht aufgerufen wurde, das früher mal Code enthielt der aber komplett gelöscht wurde, einschließlich der Zeile:
Code:

Option Compare Database
Dann kam diese Fehlermeldung:
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif snap012.gif (5,3 KB, 306x aufgerufen)

__________________

Gruss TommyK


TKSoft-Online | Beispiele im MOF Code-Archiv
Meine Software:Windows 10 Pro 64Bit, Windows 7 Ultimate 64Bit, Office 2003 Pro SP3, Office 2007 Pro SP2, Office 2010 Pro, VB6 Pro SP6, VS2008

TommyK ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 19:12   #7
TommyK
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

@Jan

Zitat:

da das Mausrad unter VBA ja auch nicht funktioniert.

wieso geht bei Dir das Mausrad unter VBA nicht, bei mir geht es unter A97, A00 und AXP.

__________________

Gruss TommyK


TKSoft-Online | Beispiele im MOF Code-Archiv
Meine Software:Windows 10 Pro 64Bit, Windows 7 Ultimate 64Bit, Office 2003 Pro SP3, Office 2007 Pro SP2, Office 2010 Pro, VB6 Pro SP6, VS2008

TommyK ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 22:59   #8
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

@Tommy Keine Ahnung, es will einfach nicht. Sowohl zu Hause (MX700), als auch auf der Arbeit (Microsoft Optical). Hab auch leider bisher noch keine Option gefunden, wo ich das anschalten kann. Überall sonst funktioniert es.

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 03.02.2004, 23:22   #9
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Da ist er nicht allein. Mit den meisten Maustreibern funktioniert es nicht. Bei meiner Logitech auch nicht.
Für VB gibt es ein Addin, das per Subclassing das Wheelscolling umsetzt. In VBA geht es leider nicht, weil das VBIDE-Objektmodell etwas von dem in VB abweicht und einige Ereignisse fehlen.

Ähh, das ist OT!!! Bitte woanders über Mäuse weiterdiskutieren.

Ciao, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.02.2004, 07:29   #10
J_Eilers
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Morgen,

auch unter Win2K SP4 und A2K SR1 mit MZTools VBA 3.0 keine Probleme und eine echte Bereicherung.

Was mir hier bei meiner jetzigen Anwedung auffällt ist ein evtl Vorschlag.
Da ich keine Ahnung habe, ob sich so etwas umsetzen läßt
Könnte man zusätzlich zu den Sub's und Functions auch noch Textmarken einfügen? Also quasi wie unter Word eine Stelle im Code als Marke setzen und im Browser diesen als Hyperlink einfügen? Denn teilweise sind meine Codes relativ lang und einzelne Abschnitte sind mit Kommentaren am Anfang versehen, wofür das steht. Wenn ich hier noch schneller an die entsprechende Stelle kommen würde wärs einfach genial.

Sorry wegen den Mäusen

EDIT: Zeile 20 Error 380 (Invalid Property Value) in Prozedur UserDocument_Resize, Beutzerdokument ToolDoc

Das passierte, als ich eine andere Anordnung ausprobieren wollte. Projektexplorer links, Direktfenster oben, Code mitte und dein Browser rechts. Ausserdem scheint das automatische Ausrichten nicht so ganz zu wollen, wenn mehr als 2 Fenster geöffnet sind.

__________________

Bis denn dann
Jan


FAQ | relationale Datenbanken | Grundlagen | DBWIKI | Josef's Access Seite | Meine Homepage und Access | Abhängigkeiten | Suchen und Nachschlagen | Tab2Web |
SQL-Codes bitte formatieren und als Code posten. Danke!

Bitte keine Fragen als PN! Probleme gehören ins Forum und mit Feedback kann man sie auch lösen.
J_Eilers ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.02.2004, 17:18   #11
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Danke vorerst für Zuspruch und die Fehlermeldungen.

Wird zu lösen sein (Wobei Tommys Problem schwer zu debuggen ist, weil es bei mir mal ebenfalls auftaucht, mal nicht. Leider kann ich das Addin nicht direkt debuggen, weil mir Access komischerweise dabei abstürzt. War sonst noch nie so.)

Die Geschichte mit den Textmarken werde ich wohl nicht in dieses Addin einbauen - dazu ist diese Funktion zu weit vom eigentlichen Ansinnen des Addins entfernt. Der andere Grund ist, dass ich sowas schon in einem anderen Addin untergebracht, bisher aber noch nicht veröffentlich habe.
Vielleicht kommt das zu gegebener Zeit noch.

Ach ja, das Positionieren des Addins: Darauf habe ich keinen Einfluss. Es verhält sich genauso, wie jedes andere dockende Addin (z.B. Objektkatalog.) Dieses Verhalten steuert die VBE-Umgebung selbst.

Gruß, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.02.2004, 17:37   #12
Stefan Kulpa
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Komme leider erst jetzt dazu mal reinzuschauen ... etwas stressig zur Zeit (meine DLL ruht z.Zt. auch).

Also: top

An ein AddIn habe ich mich noch nicht gewagt, obwohl ich das schon länger vor hatte.

2 Dinge vielleicht:

Die Tooltips sind alle gleich lang - gewollt? Etwas tricky sind die Umbrüche in den Parametern, da hier der Tooltip-Text beim ersten _ aufhört.

Die Hierarchie im Projektfenster zeigt immer das Projekt selbst und darunter lediglich das gerade gewählte Modul. Würde es vielleicht Sinn machen, alle Module anzuzeigen? Einerseits spart man sich das Wechseln in den "echten" Projektbaum, andererseits wäre das aber auch redundant ... hmm, vielleicht doch keine so gute Idee

vg - Stefan

__________________

Stefan
Stefan Kulpa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 04.02.2004, 18:27   #13
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

@Stefan:
Das mit dem Tooltipp hatte ich oben schon erwähnt:

Zitat:

Das Tooltipp muss auch noch so verändert werden, dass es die komplette Deklaration mehrzeilig anzeigt, was es aktuell nicht tut (bei Zeilenfortführung).

Das Addin befindet sich noch in recht frühem Entwicklungsstadium - ich hab es ohne zu zögern hier reingestellt, obwohl ich wusste, dass noch diverses in Argen liegt. Wollte aber einfach mal sehen, wie die Reaktion ist und ob Bedarf dafür da ist

Das mit dem vollständigen Projekt und allen Modulen hatte ich mir auch überlegt, fand es dann aber auch redundant. (Andererseits wäre es dann aber auch ein vollständiger Ersatz für den Projektexplorer, den man dann ausblenden könnte.) Das Problem ist hierbei aber auch, dass dann der gesamte Quellcode des Projekts dauernd im Hintergrund gescannt werden müsste, was auf die Performance geht. Im Moment läuft ein Timercode im Addin, der Änderungen registriert. In VB wäre es übrigens einfacher, weil beim Öffnen eines neuen Codefensters ein Ereignis in der VBIDE ausgelöst wird - in VBA blöderweise nicht. (Keine Ahnung, warum MS hier das Objektmodell abgeändert hat...)

Zitat:

An ein AddIn habe ich mich noch nicht gewagt, obwohl ich das schon länger vor hatte.

Wenn man den Trick mal raushat, dann ist es einfach und mit einem simplen benutzerdefinierten Addin-Template schnell erstellt.
Das Problem ist wohl, dass MS die Geschichte mit den dockenden Toolwindows außerordentlich spärlich dokumentiert hat (CreateToolWindow). Auch im Internet findet man sehr wenig dazu.

Für VB6 wäre das Addin auch ganz nützlich, oder? Im Prinzip ließe es sich leicht übertragen, es kommen aber neue Probleme hinzu, weil es in VB weit mehr Modularten im Projekt gibt. (...und Recourcendateien etc. ...)

Gruß, Sascha

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 07.02.2004, 12:52   #14
Sascha Trowitzsch
Threadstarter Threadstarter
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Neue Version ist draußen!
(Die Webpage ist inhaltlich aber noch nicht aktualisiert.)

Wer das Addin bereits runtergeladen hat, der kann auch nur die zuständige DLL ersetzen und neu registrieren:
http://www.moss-soft.de/public/procb...rocbrowser.dll

- Bugs gefixt, die noch keiner bemerkt hat
- Bug bei manchen Größenänderungen gefixt (s. Jan)
- Bug bei "geleertem" Formularcode gefixt (s.Tommy)
- Addin ließ sich nicht in englischer VBA-Ungebung installieren bzw. Fehlermeldung > gefixt
- Tooltipp zeigt jetzt komplette Deklaration auch mehrzeilig
- Tooltippfenster passt sich in der Größe dem Text an

- Deklarationsbereich mit ins Treeview aufgenommen.

Mit Letzterem sind diverse neue Icons dazugekommen, die aber wohl selbsterklärend sind.
Konstanten hab ich außen vor gelassen, weil das IMHO nicht so wichtig ist und den Baum unnötig verlängert und damit unübersichtlicher gemacht hätte.

Ciao, Sascha

PS: Habe mir überlegt, ob es sinnvoll wäre, den Geltungsbereich der Deklarationen mit im Baum darzustellen. Z.B. dass bei Publics/Globals der Text eine andere Hintergrundfarbe hat, als bei Privates. Oder wird das zu bunt?

__________________

Microsoft Access MVP
O2k bis O2010, VB6, VS2008, Delphi7, ...
Bitte keine ungefragten E-Mails. Probleme werden hier gelöst.
Bitte beachten: Grundlegendes zum Access-Forum

Knowhow auf Access-im-Unternehmen | Das Access 2007 Praxisbuch für Entwickler | www.mossTOOLs.de
Sascha Trowitzsch ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.02.2004, 08:43   #15
Manuela Kulpa
MS-Office-Forum Team MS-Office-Forum Team
Standard

Guten morgen Sascha!

Erstmal Dankeschön, fürs neue Add-In ! Funktioniert prächtig bis auf eine kleine Geschichte ...

Sobald Objekt-Variablen global deklariert sind wie z.B.:

Code:

'// Objektvariablen
Public gDbs           As DAO.Database
Public gRst           As DAO.Recordset
 
Public gRpt           As Access.Report
Public gFrm           As Access.Form
Public gFrmSub        As Access.Form
Public gCtl           As Access.Control
Code eingefügt mit dem MOF Code Converter

erscheint unten stehende Fehlermeldung. Nach Bestätigen dieser, wird das jeweilige Modul nicht mehr gescannt.

Zitat:

PS: Habe mir überlegt, ob es sinnvoll wäre, den Geltungsbereich der Deklarationen mit im Baum darzustellen. Z.B. dass bei Publics/Globals der Text eine andere Hintergrundfarbe hat, als bei Privates. Oder wird das zu bunt?

Och, fänd ich noch als Schmankle ideal .

Lieben Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif lf35603.gif (3,4 KB, 235x aufgerufen)

__________________

====================================
Manuela Kulpa ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.