MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2003, 20:12   #1
tassilo
MOF User
MOF User
Beeindruckt Anzeige wenn DS in tabl

Hallo Forum,

ich möchte in einem frm ein Rechteck anzeigen lassen, wenn in einer bestimmten tbl und dort in einem Feld ein Eintrag vorliegt. Eine Verknüpfung sollte über die jeweilige ID laufen. Das Ganze kommt unter Eigenschaften/Formular/Beim Anzeigen rein.

Me("Rechteck").Visible = ...RecordsetClone.RecordCount = 1

Tja, weiter kommt der Dilletant hier leider nicht.
Kann jemand helfen?

Gruß,
tassilo
tassilo ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 08.03.2003, 22:37   #2
Phillip-Berlin
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

schau dir mal DLookup in der hilfe an



dim strX as string
dim ID as String
ID = me.deinidfeld 'also die aktuelle id des datensatzes

' jetzt liest du den inhalt deines feldes in die variable strX ein
strX = DLookup("[DeinFeld]","[DeineTabelle]","[IDFeld] = " & ID)

' nun noch der vergleich ob in der variablen was drinsteht
if strX <> "" then
me.deinrechteck.visible = true
end if

__________________

gruß
phillip

donkarl --- access-home --- access-paradies --- dev ashish --- phillip-berlin --- fragen stellen
kraasch ... ab und zu mal die netiquette lesen!
Phillip-Berlin ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 11:30   #3
tassilo
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hi Phillip,
vielen Dank erstmal, das bringt mich schon nach vorne, super.
Schade nur, dass Access(2000) irgendwas hier nicht mag, ich erhalte stets den "Laufzeitfehler 94: Unzulässige Verwendung von Null". Wat denn nu?
Patria=mein tblFeld, das angesprochen werden soll
loc=tbl, in der nachgeschaut werden soll


Dim strX As String
Dim ID As String
ID = Me.ID 'also die aktuelle id des datensatzes

' jetzt liest du den inhalt deines feldes in die variable strX ein
strX = DLookup("[Patria]", "[loc]", "[ID] = " & ID)

' nun noch der vergleich ob in der variablen was drinsteht
If strX >= 1 Then
Me.Rechteck130.Visible = True
End If


Ist die (rote) Zeile falsch - oder wo kann der Fehler liegen?

Gruß,
tassilo
tassilo ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 13:28   #4
Nouba
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo tassilo,

ich würde sowas wie

Set rs = DBEngine(0)(0).OpenRecordset("loc", dbOpenForwardOnly)

With rs
.FindFirst "[ID] = " & Me!ID
Me!Rechteck130.Visible = Not .NoMatch
.Close
End With

Set rs = Nothing


verwenden.
Nouba ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 13:48   #5
tassilo
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Hallo Nouba,
danke erstmal für die Mühe!
Habe es so probiert, aber ich bekomme stets die Meldung 3219 "Unzulässige Operation", und dann in VB die Markierung auf dieser Zeile:

.FindFirst "[ID] = " & Me!ID


Leider verstehe ich nur Bahnhof...

Was kann das sein?
Da ich auch deinen code nicht wirklich verstehen, mal eine prophylaktische Anfrage: Ich will ja wissen, ob im tbl-Feld "Patria" ein Eintrag ist, bei deinem code habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass der sich den gesamtent ds der ID anschaut...

Gruß von
tassilo
tassilo ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 14:28   #6
Phillip-Berlin
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

wenn das feld leer ist kannst du es nicht mit einem numerischen wert vergleichen ...

' wenn das feld leer ist wird strX der wert 0 zugewiesen
strX = nz(DLookup("[Patria]", "[loc]", "[ID] = " & ID) ,0)

__________________

gruß
phillip

donkarl --- access-home --- access-paradies --- dev ashish --- phillip-berlin --- fragen stellen
kraasch ... ab und zu mal die netiquette lesen!
Phillip-Berlin ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 15:09   #7
Nouba
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo Tassilo,

dbForwardOnly ist inkorrekt. Tausche es mal gegen dbOpenDynaset aus.
Nouba ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 15:20   #8
tassilo
Threadstarter Threadstarter
MOF User
MOF User
Standard

Tja Nouba,

Du hast es natürlich mal wieder hingebogen! Es funktioniert!!!!! Sprachlosen DANK!

Philip, dank auch an Dich vielmals, werde deinen code auch noch ausprobieren.

Grüße an Euch beide,
tassilo
tassilo ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 09.03.2003, 18:09   #9
WalterS
MOF Koryphäe
MOF Koryphäe
Standard

Hi!
dbSnapShot ( nur Lesezugriff) sollte reichen, da die Daten ja nur gelesen werden.
dbOpenDynaset ist nur notwendig, wenn die Daten auch verändert werden sollen (Schreib- und/oder Lesezugriff). Dürfte einige Millisekunden bringen.

__________________

CU WAlter
PS: Rechtsschreibfehler und Typfehler sind mein geistiges Eigentum und dürfen ohne meine Zustimmung nicht weitergegeben werden.

Sportliche Wiener schauen auf meiner Homepage www.oesta.info vorbei oder kommen gleich zum Langsamlauftreff (Infos unter meiner eMail-Adresse); kulturell Interessierte schauen bei http://theater.grg21.ac.at/vorbei.

PS: Ein Sommerhighlight in Wien
WalterS ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.