MS-Office-Forum
Google
   

Zurück   MS-Office-Forum > Microsoft Access & Datenbanken > Microsoft Access
Registrieren Forum Hilfe Alle Foren als gelesen markieren

Banner und Co.

Antworten
Ads Der Renner, 11 Entwicklertools für Access, Tipps & Trick und offene Datenbanken zum einzigartigen Preis.
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2017, 18:28   #16
Josef P.
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Hallo!

Bei den Bestellpositionen regle ich das meist so:
Eine Tabelle für die Bestellpositonen:
+ Referenz zur Bestellung
+ Positionsnummer
+ Menge
+ Preis, Rabatt u. ä.
+ Liefertermin
+ Bestelltext
+ .. weitere typische (vor allem kaufmännische) Felder für eine Bestellposition

Wird ein Artikel/Teil bestellt, gibt es zum Bestell-Pos.-Datensatz einen Datensatz in einer Zusatztabelle. Diese Zusatztabelle enthält, dann die Artikelnummer (bzw. die Referenz zum jeweiligen Freigabestand des Artikel und weitere teilespezifische Angaben)

Da ich ein aktives DBMS verwende, wird beim Eintragen des Artikels per Trigger auch der Beschreibungstext in der allg. Bestell-Pos-Tabelle gefüllt.
(Diese reduntante Datenhaltung ist erwünscht, damit der Bestelltext der Bestellung fixiert ist.)

Beim Wareneingang wird dann auf die allg. Bestellpositions-Tabelle referenziert.

mfg
Josef
Josef P. ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 24.05.2017, 01:41   #17
Marsu65
Threadstarter Threadstarter
MOF Guru
MOF Guru
Standard

Allen Beteiligten mein Dank für den Input.

Zitat: von CatboyJones

Worin siehst Du den Vorteil von 2 Tabellen?

Reine Gedanken bezgl. weiterer Normalisierung im Rahmen der Überarbeitung einer Anwendung.

Zitat: von Josef

Da ich ein aktives DBMS verwende, wird beim Eintragen des Artikels per Trigger auch der Beschreibungstext in der allg. Bestell-Pos-Tabelle gefüllt.
(Diese reduntante Datenhaltung ist erwünscht, damit der Bestelltext der Bestellung fixiert ist.)

Das gilt imho für alle Positionen-Dokumente, sofern man nicht z.B. jede Änderung der Artikelstammdaten
streng historisiert.
Marsu65 ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Alt 24.05.2017, 11:47   #18
CatboyJones
MOF User
MOF User
Standard

Man bräuchte auf jeden Fall eine Referenz-Tabelle für die Positionen. Diese enthält die Pos.Nr. oder zumindest ein Feld das die Sortierung steuert (falls die Pos.Nr. automatisch erstellt werden). Dann ein Schlüsselfeld für die Positionsart. Vlt sollte man alle freien Texte in einer eigenen Tabelle führen. Weitere Positionsdetails ebenfalls in einer eigenen Tabelle. Jeweils mit FK auf die ID in der Referenztabelle. Dann gibt es bei reinen Textpositionen keinen DS im der Detail-Tabelle. Ggf. bei reinen Artikelstammpositionen keinen DS in der Text-Tabelle(, da der Text aus dem AST kommt).

Endlosformulare sind schon praktisch, aber wenn man sich vorstellt, wie so ein Bestellvorgang mit Dynamics AX abläuft, nicht immer zweckmäßig.

Bestellung_DynAX12.png
CatboyJones ist offline  
verlinken auf Del.icio.us Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Antworten Auf Beitrag antworten
Ads
Antworten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Besucher: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Partner und Co.
Access-Paradies -Alles rund um die Datenbank Microsoft Access -Code -Programme-Tools -Tipps   Kostenlose Tipps & Tricks, Downloads und Programme   www.kulpa-online.com - Tipps - Tricks - Tutorials - Meinungen - Downloads uvm...   vb@rchiv · Willkommen in der Welt der VB Programmierung   Access-Garhammer - Hier finden Sie jede Menge Beispiel-Datenbanken zu Access und mehr ...   mcseboard.de   Die Top Seite für Excel-VBA-Makros uvm.

Powered by: vBulletin Version 3.6.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.

Copyright ©2000-2010 MS-Office-Forum. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright ©Design: Manuela Kulpa ©Rechte: Günther Kramer
Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise,
ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.
Beachten Sie bitte auch unsere Nutzungsbedingungen.